Flash-basiertes eLearning in 3 Schritten effizient in HTML5 konvertieren

Thoughtful Caucasian business male executive working on computer at desk
24
Sep

Flash-basiertes eLearning in 3 Schritten effizient in HTML5 konvertieren

Am 1. Januar 2021 wird Adobe Flash zu Grabe getragen. Sie hätten Hunderte, wenn nicht Tausende von Lernenden, die Fehler erhalten, wenn sie versuchen würden, einen Kurs zu beginnen. Die Fehlerbehebung ist einfach: Konvertieren Sie Ihre alten Kurse in HTML5. Die Qualität hängt jedoch von der von Ihnen gewählten Konvertierungsstrategie ab.

Flash-basiertes eLearning in 3 Schritten effizient in HTML5  konvertieren

Wählen Sie den richtigen Weg für effizientere Konvertierung

Wie Sie sicher schon gehört haben, wird Adobe Flash ab dem 1. Januar 2021 nicht mehr von Adobe unterstützt. Was bedeutet das? Es bedeutet, dass es in Ihrem Unternehmen Hunderte oder Tausende von Lernenden gibt, die nicht mehr Ihre Compliance-, Produkt-, Verkaufs-, Sicherheits-. Geschäftsprozess- oder andere unternehmenswichtige Schulungen erhalten, die Ihr Unternehmen zu bieten hat. Die Lösung ist einfach: Konvertieren Sie einfach Ihre alten Kurse in HTML5. Die Korrektur kann jedoch schnell oder sehr zeitaufwendig sein, abhängig von der Anzahl der Kurse, der Länge der Kurse oder dem von Ihnen gewählten Weg. Wenn Sie also einige bestehende Flash-Kurse haben, die Ihre Lernenden noch benutzen, ist hier mein Weg zu einem effizienteren Konvertierungsprozess.

1. Originale Stroyboards finden und überprüfen

Finden und überprüfen Sie die ursprünglichen Storyboards und identifizieren Sie alle Inhalte, die aktualisiert werden müssen. Wenn dies der Fall ist, dann arbeiten Sie mit Ihren KMU zusammen, um sie zu aktualisieren. Sie werden auch den Kurs mitverfolgen wollen, während Sie das Storyboard durchsehen und alle Bildänderungen notieren. Wenn Sie die Storyboards nicht finden können, müssen Sie sich den alten Kurs ansehen und ihn in eine Storyboardvorlage mit Bildschirmnummern, Voice-Over und Bildmaterial in drei separaten Spalten transkribieren.

2. Setzen Sie Prioritäten für Ihre Kurse

Priorisieren Sie die Kurse, die zuerst umgewandelt werden müssen, basierend auf den unmittelbaren Bedürfnissen Ihrer Lernenden.

3. Wählen Sie eine Konvertierungsstrategie

Hier sind Ihre 3 Wahlmöglichkeiten für eine effiziente und effektive Umstellung:

  • Zeichnen Sie den Flash-Kurs mit einem Tool wie Adobe Captivate auf, mit dem Sie Wissensprüfungen und Hot Spots für zusätzliche Interaktion mit dem Lernenden hinzuzufügen können. Dies ist die am wenigsten zeitaufwändige Option. Sie erlaubt es Ihnen jedoch nicht, Änderungen an bestehenden Inhalten vorzunehmen. Das Endprodukt ist eigentlich ein Video Ihres alten Kurses mit zusätzlicher Interaktivität. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre Lernenden nicht die beste Erfahrung machen werden, aber wenn Sie vor einer kritischen Deadline stehen, ist die vielleicht Ihre einzige Option.
  • Programmieren Sie den Kurs unter Verwendung desselben Voice-Over und derselben visuellen Materialien in ein Autorentool wie Articulate Storyline, Adobe Captivate oder Lectora Inspire um. Dies ist sicherlich eine zeitaufwändigere Option als die Aufzeichnung des Altkurses. Sie ermöglicht es Ihnen jedoch, einige kleiner inhaltliche und visuelle Änderungen vorzunehmen und das Erscheinungsbild des Kurses aufzufrischen. Wenn Ihr Legacy-Kurs in Flash erstellt wurde, ist die Ästhetik wahrscheinlich veraltet und für den Lernenden unattraktiv. Dies ist Ihre Chance, dem Kurs einen neuen Anstrich zu geben! Dies ist auch eine Gelegenheit, den Kurs für Lernende mit Behinderungen barrierefrei zu gestalten.
  • Den Kurs von Grund auf neu gestalten. Diese Strategie ist für den Fall vorbehalten, dass Sie wesentliche inhaltliche Änderungen vornehmen müssen. Möglicherweise können Sie noch einige der alten Anlagen aus Ihrem alten Kurs verwenden, aber betrachten Sie sie als einen Bonus und verlassen Sie sich nicht auf sie. Als der ursprüngliche Kurs programmiert wurde, wurden diese Bilder auf der Grundlage der Dimensionen des Altkurses in ihrer Größe verändert und komprimiert. Daher kann die Wiederverwendung dieser Assets mehr Arbeit bedeuten, als es wert ist.

Aufgrund meiner Erfahrung werden Sie mit Ihren Interessenvertretern im Vorfeld Erwartungen hinsichtlich des Zeit-und/oder Kostenaufwands für die Umstellung Ihrer alten Kurse auf der Grundlage der von Ihnen gewählten Strategie aufstellen wollen. Zum Beispiel kann die Konvertierung eines 30-minütigen Flash-basierten Kurses in HTML5 unter Verwendung der Protokollstrategie etwas 3-4 Werktage dauern. Für die Neuprogrammierung des Kurses sollten Sie mit einem Zeitaufwand von 2-3 Wochen rechnen. Und wenn Sie sich für eine komplette Neugestaltung entscheiden, sollten Sie sich etwa 6 Wochen Zeit nehmen.

Natürlich wird es unterwegs Schwierigkeiten geben, wie das Auffinden der Quelldateien, Assets und Storyboards. Stellen Sie also sicher, dass sie gefunden und überprüft wurden, bevor Sie Ihren Interessenvertretern Zeiteinschätzungen geben. Sie benötigen diese Dateien auch, bevor Sie eine dritte Partei beauftragen. Eine Drittpartei kann Ihnen die Arbeit erleichtern. Sie werden viel zu tun haben, darunter das Auffinden von Dateien, die Aktualisierung von Inhalten, Tests und die Implementierung der neuen Kurse. Sie können jedoch nur dann helfen, wenn Sie ihnen so viel Informationen wie möglich zur Verfügung stellen.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

PREGA Design setzt die führende LMS Technologie von LearnDash ein, die Nummer 1 weltweit unter den

  • Fortune-500-Unternehmen
  • großen Universitäten
  • Schulungsorganisationen
  • Unternehmen weltweit
  • Für die Erstellung (und den Verkauf) ihrer Online-Kurse

Die LMS Technologie die Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, für den Betrieb einer unternehmenseigenen Lernplattform optimal befähigt.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

Flash-basiertes eLearning in 3 Schritten effizient in HTML5  konvertieren 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: