Warum ist es wichtig, Ihr Alleinstellungsmerkmal im eLearning-Marketing zu fördern?

Uniqueness, balance, leadership and competition concept. seesaw weight scale in equilibrium
24
Nov

Warum ist es wichtig, Ihr Alleinstellungsmerkmal im eLearning-Marketing zu fördern?

Wenn Sie sich von Ihren Konkurrenten abheben, können Sie sich einen Vorteil verschaffen. Sind Sie bereit, Ihr Unternehmen auf dem eLearning-Markt zu profilieren? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren USP herausfinden und präsentieren können.

Warum ist es wichtig, Ihr Alleinstellungsmerkmal im eLearning-Marketing zu fördern?
Warum ist es wichtig, Ihr Alleinstellungsmerkmal im eLearning-Marketing zu fördern?

Warum Alleinstellungsmerkmale der Schlüssel zum Erfolg im eLearning-Marketing sind

Haben Sie sich jemals gefragt, ob es nicht besser wäre, sich auf eine Strategie zu konzentrieren, die Ihr eLearning-Produkt oder Ihre eLearning-Dienstleistung nur bei den richtigen Leuten promotet und nicht bei allen? Im Laufe der Jahre bin ich mehr und mehr zu einem Fan von Alleinstellungsmerkmalen geworden. Es mag einige potenzielle Kunden abschrecken, aber es kann Ihnen einen solchen Wettbewerbsvorteil verschaffen, der es Ihnen ermöglicht, nicht in die Falle zu tappen, es allen recht machen zu wollen.

Bei all den zahlreichen eLearning-Lösungen, die es gibt, wird es für die Kunden immer schwieriger, die richtige Entscheidung zu treffen. Es ist zum Beispiel wahrscheinlich, dass viele potenzielle Kunden nicht wissen, welche Option in Ihrer Branche am besten zu ihren Bedürfnissen passt. Um eine Kaufentscheidung treffen zu können, müssen sie das beste eLearning-Tool oder die beste Dienstleistung auswählen, die ihre Zeit, ihr Geld und ihr Vertrauen verdient. Dieser Auswahlprozess kann für die meisten eLearning-Käufer eine Herausforderung darstellen. Denn viele Kunden haben nicht die Erfahrung, um zu wissen, was einen Anbieter von einem anderen unterscheidet. Daher müssen Sie sich von der Konkurrenz abheben und den entsprechenden Kunden helfen, sich für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu entscheiden.

1. Wie Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal finden

Beginnen wir mit der Frage: „Was ist ein Alleinstellungsmerkmal?“

Einfach ausgedrückt, ist ein Alleinstellungsmerkmal (USP) das, was Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung besser macht als die Ihrer Konkurrenten. Im Online-Marketing ist es sehr wichtig, Ihr Alleinstellungsmerkmal von Anfang an zu vermarkten. Es ist sogar einer der Schlüssel, um potenzielle Kunden dazu zu bringen, Ihre eLearning-Website zu besuchen.

Sich von der Konkurrenz abzuheben, ist eine der strategischsten und taktischsten Maßnahmen, die ein Unternehmen ergreifen muss. Es ist jedoch schwierig, in einem überfüllten Markt wahrgenommen zu werden. Am besten wäre es also, wenn Ihr Unternehmen eine Eigenschaft hätte, an die man sich gerne erinnert. Sie haben bestimmt ein erstklassiges Produkt. Die Leute sprechen bereits über Ihren hervorragenden Service, und geben begeisterte Bewertungen ab. Aber ist das die einzige Grundlage dafür, dass Ihr Unternehmen wächst und Erfolg hat? Wenn Sie mich fragen, ist das nicht der Fall. Es gibt immer eine Möglichkeit, Alleinstellungsmerkmale als Wettbewerbsvorteil zu nutzen. Ergreifen Sie also diese Chance, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Bei dem Versuch, ein Alleinstellungsmerkmal zu kreieren, gibt es keine pauschalen Ratschläge, die für alle gelten. Es gibt also mehrere Möglichkeiten, wie Sie ein Alleinstellungsmerkmal für Ihr eLearning-Unternehmen kreieren können. Hier sind einige meiner bevorzugten Methoden, die Ihnen dabei helfen, Ihr Unternehmen von anderen abzuheben.

2. Verleihen Sie Ihrem Unternehmen eine gewisse Persönlichkeit

Manchmal liegt das wahre Geheimnis des Marketingerfolgs in der Person des Kunden, an den Sie verkaufen möchten. Wenn Sie jemals mit Buyer Personas und Content Marketing gearbeitet haben, wissen Sie genau, wovon ich spreche. Auch eine starke Persönlichkeit kann einen langen Weg gehen. Sie kann auch Ihr Alleinstellungsmerkmal sein. Solange sie also mit dem, was verkauft wird, übereinstimmt, können Sie Wunder bewirken.

Haben Sie einen Geschäftsführer, der respektiert wird? Machen Sie sich das zunutze und überlassen Sie es ihm, die Stimme des Unternehmens zu sein. Es kann nicht schaden, eine starke Persönlichkeit in das Alleinstellungsmerkmal eines Unternehmens einzubinden. Achten Sie nur darauf, dass dahinter ein Plan und eine fundierte Strategie stehen. Konzentrieren Sie sich außerdem darauf, Inhalte zu veröffentlichen und Tipps zu geben, wie sie ihre Probleme lösen können. Denken Sie wie sie und sprechen Sie wie sie. Wenn sie Ihre Persönlichkeit und die Stimme des Unternehmens mögen, stehen die Chancen gut, dass sie zu Fans und vielleicht in naher Zukunft zu Kunden werden. So bauen Sie Ihren Kundenstamm auf!

3. Verwurzeln Sie Ihren USP in Ihren Unternehmenswerten

Ein Alleinstellungsmerkmal sollte nicht nur ein raffinierter Slogan oder eine einprägsame Redewendung sein, die Sie Ihren Kunden entgegenhalten. Damit er funktioniert, muss er tiefgründig und aussagekräftig sein. Jedes Unternehmen wurde aus einem bestimmten Grund gegründet. Welches sind Ihre Unternehmenswerte, und wie stehen Sie dahinter? Für mich ist das der beste Weg, um Ihren USP herauszuarbeiten. Versuchen Sie auch, in die Vergangenheit zurückzugehen und an Ihre Mission und Unternehmensvision zu denken.

Was ist mit Ihren Kunden? Achten Sie auf ihre Bedürfnisse und sehen Sie, wie die oben genannten Punkte zusammenhängen. Kann Ihr Alleinstellungsmerkmal vermitteln, dass Sie für einen Wert X stehen, der die Nachfrage nach Y erfüllt? Probieren Sie es aus und sehen Sie, ob es die gewünschte Resonanz erfährt. Setzen Sie sich immer mit Ihrem Team zusammen und kehren Sie zu Ihrem Alleinstellungsmerkmal zurück, wenn Sie etwas Neues schaffen oder wenn Sie Ihre nächsten Schritte planen, um das Unternehmen wachsen zu lassen. Überprüfen Sie Ihren Plan immer wieder anhand Ihrer Unternehmenswerte und Ihres Alleinstellungsmerkmals. Auf diese Weise sorgen Sie für eine konsistente Kommunikation und stellen Ihre Kunden in den Mittelpunkt.

Alleinstellungsmerkmale im eLearning

Inzwischen haben Sie sicher erkannt, dass die Identifizierung Ihrer Stärken ein wenig Brainstorming erfordert. Der Schlüssel zum Erfolg ist Ehrlichkeit, denn nur so können Sie Ihre Schwächen erkennen und die Stärken Ihres Unternehmens finden. Stellen Sie sich die Frage: „Was können wir am besten?“ Die Antwort muss spezifischer sein als nur einzigartig zu sein oder einen Mehrwert zu bieten. Was Sie am besten können, muss in irgendeiner Weise mit den Bedürfnissen Ihrer Kunden verbunden sein.

Um die Stärken Ihrer Produkte und Dienstleistungen zu ermitteln, müssen Sie immer die Bedürfnisse Ihrer Kunden im Auge behalten. Löst Ihr eLearning-Produkt oder Ihre Dienstleistung eine besondere Herausforderung für Ihre Kunden? Was ist mit Ihren Eigenschaften? Es geht vor allem darum, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und herauszufinden, was für ihn dabei herausspringt.

Das Beste daran: Wenn Sie sich auf Ihre Stärken konzentrieren, ist es einfacher, die besonderen Merkmale Ihrer Unternehmenswerte, Produkte und Dienstleistungen zu bestimmen.

Hier sind einige Beispiele, die Ihr Unternehmen auf dem überfüllten eLearning-Markt von anderen abheben können.

a) Use-Case-Expertise

Kluge Vermarkter wissen wie wichtig Use Cases im Produktmarketing sind. Gleichzeitig ist es wichtig, sich von der Konkurrenz abzuheben. Wenn es zum Beispiel um die Wahl eines LMS geht, lesen Käufer Rezensionen, Toplisten von eLearning-Lösungen, Fallbeispiele, usw. Der Schlüssel dazu ist, dass sie nicht nur nach einem LMS suchen, sondern nach einem LMS-Tool, das ihre Probleme besser lösen kann. Haben Sie einen Weg gefunden, sie wissen zu lassen, dass Ihr Produkt die Lösung für ihre spezifischen Bedürfnisse ist? Es ist wichtig, dass Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal hervorheben.

Nehmen wir an, ein LMS-Nutzer sucht nach dem besten Blended Learning LMS. Wenn Ihr LMS besser für Blended Learning geeignet ist als andere Tools, haben Sie einen Wettbewerbsvorteil. Und das sollten Sie Ihrer Zielgruppe vermitteln. Sie müssen Ihren Kunden jedes Mal klar Ihren USP darlegen und erklären, wie Sie ihre Bedürfnisse im Vergleich zur Konkurrenz besser erfüllen können.

b) Ideale Buyer Persona

Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre ideale Buyer Persona ist kein Einhorn. Es gibt Möglichkeiten, die richtigen Zielkäufer im eLearning zu finden, und das ist ein Muss, wenn Sie wollen, dass die richtigen Leute auf Ihre Landing Pages kommen und Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen erwerben. Vielleicht haben Sie zum Beispiel einen ausgezeichneten eLearning-Service und Inhalte für Leute, die Onboarding-Programme für ihre neuen Mitarbeiter erstellen müssen.

Auf dieser Grundlage sollten Ihre Werbekampagnen und Ihre Website Ihr Alleinstellungsmerkmal unmissverständlich hervorheben. Oder vielleicht haben Sie eine der besten Compliance-Schulungssoftware auf dem Markt. Das ist keine Kleinigkeit, denn viele Unternehmen benötigen ein LMS, um Compliance-Schulungen und -Zertifizierungen durchführen zu können. Ein Experte zu sein oder die richtigen Tools und Funktionen dafür anzubieten, ist sicherlich etwas, wonach Ihr potenzieller Kunde sucht.

c) Branchenspezifische Aspekte

Vielleicht ist Ihr Tool zum Beispiel das beste LMS für Telekommunikations- und IT-Unternehmen. Woher soll Ihre Zielgruppe das wissen, wenn Sie nicht genug über dieses Thema sprechen? Da Sie sich für eine bestimmte Branche interessieren, ist es wahrscheinlich, dass Sie mehr Erfolg haben, wenn Sie Ihr Content Marketing auf Ihre Zielkunden ausrichten. Manchmal bringt es bessere Ergebnisse, sich auf eine Nische zu konzentrieren, als zu versuchen, alle von Ihrem Produkt zu überzeugen. Ein anderes Beispiel wäre, wenn Ihr Unternehmen zu den besten Unternehmen für Führungstraining gehört. Wenn Unternehmen nach Möglichkeiten suchen, neue Führungskräfte auszubilden oder die Führungsqualitäten ihrer Mitarbeiter zu verbessern, können sie auf Ihrer Website landen, wenn Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal richtig nutzen.

Marketingstrategien für Ihren USP

Machen wir uns nichts vor. Ihr Alleinstellungsmerkmal ist das wichtigste Unterscheidungsmerkmal und der eigentliche Grund dafür, dass Ihre Kunden bei Ihnen einkaufen werden. Wenn Sie daran interessiert sind, neue Kunden zu gewinnen, muss Ihr Alleinstellungsmerkmal eine wesentliche Rolle in Ihrer Marketingstrategie spielen.

Erfolgreiche Unternehmer haben eine glasklare Vorstellung davon, für wen ihr Unternehmen bestimmt ist. In ähnlicher Weise sollte auch das Marketingteam Ihres Unternehmens wissen, was Ihr Unternehmen antreibt, die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen anzubieten. Vor allem aber müssen Sie entscheiden, wie Sie in der Welt des eLearnings eine außergewöhnliche Wirkung erzielen wollen. Das Gute daran ist, dass etablierte Unternehmen ihr Alleinstellungsmerkmal nutzen und es zum Synonym für ihr Unternehmen machen können.

Zum Glück gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihr Alleinstellungsmerkmal Ihren potenziellen Kunden näher zu bringen. Hier sind nur einige gängige Methoden, mit denen eLearning-Kunden und Interessenten erreicht werden können:

  • Werbung

Der Einsatz von Markenmarketing-Kampagnen und traditioneller Medienwerbung ist eine gute Möglichkeit, Ihre Marke bei der richtigen Zielgruppe bekannt zu machen, insbesondere für neue Unternehmen. Außerdem ist dies ein sehr effektiver Weg, um Ihr Alleinstellungsmerkmal zu präsentieren.

  • Content Marketing und Suchmaschinenoptimierung

Wenn Sie darüber sprechen, wie und warum sich Ihr Unternehmen von der Konkurrenz unterscheidet, bietet dies nicht nur eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Alleinstellungsmerkmale zu präsentieren, sondern es kann auch dazu beitragen, interessante oder virale Inhalte zu schaffen. Um noch mehr Nutzen daraus zu ziehen, ist es eine gute Idee, die SEO-Rankings Ihrer Website zu verbessern. Sie können dies für Schlüsselbegriffe in Suchmaschinen wie Google tun. SEO und das Erstellen von Inhalten kann, wenn es richtig gemacht wird, eine gute Möglichkeit für ein Unternehmen sein, Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und seine Alleinstellungsmerkmale hervorzuheben. Schlussendlich können Sie damit auch Ihre zielgerichtete Lead-Generierung verbessern.

  • Soziale Medien

Soziale Medien sind für viele Unternehmen ein weiterer wichtiger Faktor für die Markenbekanntheit. Sie müssen eine starke Präsenz in sozialen Netzwerken haben, um Ihre Botschaft besser verbreiten zu können. Es empfiehlt sich auch, mit Social-Media-Influencern zusammenzuarbeiten. Sie können ein zusätzlicher Kanal sein, über den Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal einem bereits bestehenden Publikum präsentieren können.

Zusammenfassung

Es ist die Aufgabe eines eLearning-Vermarkters, Kunden bei der richtigen Kaufentscheidung zu unterstützen. Davon profitieren sowohl der Kunde als auch Ihr Unternehmen. Sie müssen Ihr Alleinstellungsmerkmal klar und deutlich hervorheben. Ihr Angebot muss sich von dem der Konkurrenz deutlich abheben und einprägsam genug sein. Sie wissen, dass deutliche Worte in Ihren Inhalten, Botschaften und CTAs den Kunden helfen, genau zu erkennen, was Ihr Unternehmen anbietet. Und was am wichtigsten ist, sie werden verstehen, was Sie von den anderen unterscheidet.

Ganz gleich, ob es sich um traditionelle Werbung, Brand Marketing, Social Media, SEO oder Content Marketing handelt, Ihre Alleinstellungsmerkmale sollten unverkennbar sein. Glauben Sie mir, so werden Sie Ihre idealen Kunden gewinnen – Kunden, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung für einen bestimmten Anwendungsfall oder eine bestimmte Branche benötigen. Es ist wichtig, dass Ihr Alleinstellungsmerkmal mit den Bedürfnissen und Wünschen Ihrer Zielkunden übereinstimmt.


Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

Lernen ist ein bewusster Versuch der Lernenden, realisierbare Möglichkeiten in ihrer Berufswelt zu finden. 

Die Lernenden sind motiviert, weil es ein sicherer Weg ist, ihr Einkommen und ihren Status zu erhöhen und den Lebensstandard zu verbessern. Lernen trägt dazu bei, Wissen und Fähigkeiten zu erwerben, die Ihr Potenzial auf dem Arbeitsmarkt verbessern können.

Mit unserer Präsentation stellen wir Ihnen LEARN.Pro Lernplattform und Best Practices vor.

E-LEARNING IST HEUTE – TUN SIE DAS RICHTIGE DAMIT, SIE KEINE WICHTIGEN TRENDS VERPASSEN.

Wir laden Sie herzlich zu einem exklusiven
Perspektiv-Gespräch ein. Für Sie
natürlich kostenfrei.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

Warum ist es wichtig, Ihr Alleinstellungsmerkmal im eLearning-Marketing zu fördern? 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: