So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß

Young woman with face mask back at work in office after lockdown, looking at camera
16
Dez

So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß

Jetzt, im Laufe der Monate, ist das “neue Normal” in die Jahre gekommen und Mitarbeiter, die über den ganzen Globus verteilt sind, wachen mit ihrem Morgenkaffee auf und besuchen täglich Online-Schulungen. Mittlerweile wissen sie, wie sie sich einfach vernetzen können, welchen Link sie anklicken müssen, welche Videos sie sich ansehen müssen, usw.

So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß
So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß

So macht Online-Schulung von Mitarbeitern Spaß

Das anfängliche Drama um die neue Einrichtung hat sich gelegt und es ist bereits der zwölfte Monat in diesem Pandemiejahr. Jetzt liegt es an den großen Onlinetrainern der Unternehmen, das Online-Training effektiver und vor allem ansprechender zu gestalten. Aber die Frage ist, wie man das anstellt?

So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß
So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß

Kommunizieren Sie die Schulungspläne.

Die Kommunikation der Schulungspläne, entweder per E-Mail oder per WhatsApp, gibt den Teilnehmern ein Gefühl der Zielgerichtetheit. Sie wissen, was sie während der Trainingseinheit zu tun haben werden, und das gibt ihnen zusätzliche Energie. Ihr LMS kann mit verschiedenen Messenger-Systemen wie WhatsApp Chat, Facebook Messenger usw. integriert werden, wo Sie den Lernenden direkt Sofortnachrichten über die Agenda für das Training des Tages oder der Woche senden können.

So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß
So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß

Fassen Sie sich kurz

Die Schulungssitzung kann lang sein, aber Sie müssen sie in sinnvolle Stücke unterteilen, damit die Teilnehmer eine kleine Pause genießen können, um die Informationen aufzunehmen und zu verstehen. Lange Live-Schulungen oder lange aufgezeichnete Videos können sich als langweilig erweisen. Die Teilnehmer können ihren Fokus und ihre Konzentration verlieren, wodurch die Lernziele im Allgemeinen nicht erreicht werden. Deshalb ist es wichtig, dass die gesamte Schulungssitzung in kleinere Abschnitte unterteilt wird, um den Fokus der Mitarbeiter zu erhalten. Ihr LMS sollte es Ihnen ermöglichen, mehrere Vorträge in jeden der Kurse einzufügen.

So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß
So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß

Ermutigung zur Teilnahme durch Gamifizierung und Diskussionsforen

Dies ist vielleicht der wichtigste Aspekt der Engagement-Strategie. Um Ihre Online-Lernenden motiviert zu halten, müssen Sie sie zur Teilnahme bewegen. Lange Trainingsstunden ohne ein verwertbares Ergebnis können den Zweck des Trainings zunichte machen. Ihr LMS sollte verschiedene Spielelemente unterstützen, um die Lernenden dazu zu verleiten, digitale Aktionen durchzuführen und dabei ihre Reaktionen sofort auf dem Bildschirm zu überprüfen. Darüber hinaus ist ein interaktives Diskussionsforum sehr nützlich, da es den Lernenden die Möglichkeit gibt, Fragen zu stellen und mit anderen Teilnehmern des Trainingsprogramms in Diskussionen zu treten. Ihr LMS sollte idealerweise auch ein richtiges Diskussionsforum mit den Inhalten jeder Vorlesung bereitstellen, damit diese für alle Beteiligten sichtbar sind.

So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß
So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß

Realistische Lernanreize bieten

Online-Firmentraining während der Betriebsruhe braucht mehr Anreize, denn die Mitarbeiter sind nicht immer voll motiviert. Dies ist ein großes Problem, wenn es um das Arbeiten und Lernen von zu Hause aus geht, besonders für Mitarbeiter, die dies nicht gewohnt sind. Genau aus diesem Grund sollten Online-Trainingsmodule idealerweise einige realistische Ziele abbilden. Onlinetrainer müssen diese Ziele im Vorfeld kommunizieren, um die Online-Lernenden auf Kurs zu halten. Die Lernmodule sollten idealerweise an jeder Stelle Belohnungen vorschlagen, um die Lernenden bei der Stange zu halten; das können Punkte oder Zensuren oder sogar karrierebasierte Alternativen sein.

So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß
So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß

Unterhaltsame Elemente in die Schulung einbauen

Unterhaltsame Elemente in die Schulung einbauen
Das Einfügen von Call-To-Action-Elementen in Ihr Trainingsmodul kann sich als fruchtbar erweisen, besonders wenn Sie versuchen, die reiferen Lernenden zu beschäftigen. Die Handlungselemente werden sie dazu verleiten, sich mehr in den Lernprozess einzubringen und so das Engagement zu erhöhen. Es ist wichtig, dass Onlinetrainer jetzt mehr und mehr umsetzbare Elemente in das Training aufnehmen, anstatt ein einstündiges Video zu veröffentlichen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Aufmerksamkeitsspanne der Lernenden in dieser stressigen Zeit der Pandemie erheblich abgenommen hat.

So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß
So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß

Messbares Engagement

Man kann das totale Engagement von Online-Lernern nicht sicherstellen, ohne einen richtigen Messindex zu gewährleisten. Es ist wichtig, herauszufinden, welcher Ihrer Lernenden im Unternehmen mehr Zeit mit den vorgegebenen Dozenten verbringt und wer wichtige Details verpasst. Experten sagen voraus, dass Quiz-Ergebnisse nicht ausreichen, um zu verstehen, ob die Lernenden während der Dauer des Online-Kurses tatsächlich engagiert waren. Der Messindex ist ein wichtiger Indikator für das Engagement von Online-Lernern.Man kann das totale Engagement von Online-Lernern nicht sicherstellen, ohne einen richtigen Messindex zu gewährleisten.

Es ist wichtig, herauszufinden, welcher Ihrer Lernenden im Unternehmen mehr Zeit mit den vorgegebenen Dozenten verbringt und wer wichtige Details verpasst. Experten sagen voraus, dass Quiz-Ergebnisse nicht ausreichen, um zu verstehen, ob die Lernenden während der Dauer des Online-Kurses tatsächlich engagiert waren. Messindizes wie die Zeit, die für jede Vorlesung aufgewendet wurde oder ob die Lernenden bis zum Ende des Videos/Audios/der Datei gegangen sind, sind gute Indikatoren.

Darüber hinaus kann das Engagement sichergestellt werden, wenn der Onlinetrainer die Möglichkeit hat, zu überprüfen, wie viel Zeit jeder einzelne Online-Lernende mit jeder Vorlesung verbracht hat, zusammen mit den Statistiken, die sich auf die jeweilige Teilnahme an der Vorlesung beziehen. Diese Art von detaillierten Informationen hilft dem Unternehmenstrainer zu bestimmen, welche Online-Lernenden mehr Aufmerksamkeit benötigen als die anderen.

So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß

Mit dem Lernziel der Firma übereinstimmen

Jede Firma, die ein Online-Trainingsprogramm durchführt, hat bestimmte Trainingsziele vor Augen. Sie müssen messbare Ergebnisse am Ende jeder Trainingseinheit beobachten können. Angefangen von der Verbesserung der Mitarbeiterleistung bis hin zur Steigerung der Mitarbeitermotivation kann es eine Vielzahl von Lernzielen geben. Experten gehen davon aus, dass in der Zeit der Pandemie die Mitarbeiter mehr Motivation benötigen, wenn es um ihren Schulungsbedarf geht.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

PREGA Design setzt die führende LMS Technologie von LearnDash ein, die Nummer 1 weltweit unter den

  • Fortune-500-Unternehmen
  • großen Universitäten
  • Schulungsorganisationen
  • Unternehmen weltweit
  • Für die Erstellung (und den Verkauf) ihrer Online-Kurse

Die LMS Technologie die Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, für den Betrieb einer unternehmenseigenen Lernplattform optimal befähigt.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

So macht Online-Lernen im Unternehmen auch während des Lockdowns Spaß 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: