Den Lernprozess für jedes Mitglied Ihres Publikums personalisieren

portrait of young smiling woman in headphones taking part in webinar in office
14
Jun

Den Lernprozess für jedes Mitglied Ihres Publikums personalisieren

Ein personalisierter Lernprozess ist für die Verbesserung der Wissensspeicherung und die Schaffung eines virtuellen Klassenzimmers, das alle Vorteile eines realen Klassenzimmers bietet, von entscheidender Bedeutung. Durch den Einsatz eines professionellen Online-Konferenz-Tools erhalten Lehrkräfte Zugang zu zahlreichen Funktionen, die genau für diesen Zweck entwickelt wurden. Sehen wir uns 5 Möglichkeiten an, wie Sie den Lernprozess personalisieren und gleichzeitig erfahrungsbasiertes Lernen fördern können.

Den Lernprozess für jedes Mitglied Ihres Publikums personalisieren
Den Lernprozess für jedes Mitglied Ihres Publikums personalisieren

Wie man den virtuellen Lernprozess personalisieren kann

Bei jedem Menschen ist der Lernprozess anders. Manche Menschen lernen schnell, andere brauchen Zeit, manche lernen besser allein und andere in einer Gruppe. Beim Remote oder Hybrid Learning ist das nicht anders. Unterschiedliche Lerntypen erfordern unterschiedliche Lernwege. Eine angemessene personalisierte Learning Journey ist jedoch nicht immer mit den Funktionen gängiger Web-Conference-Tools möglich. In diesem Artikel werden die Herausforderungen beschrieben, welche die Personalisierung des Lernens für Online-Lernende erschweren, und es werden Tipps gegeben, wie Sie den Online-Lernprozess für Ihr Publikum optimieren können.

Herausforderungen bei der Personalisierung von Hybrid Learning

Das Fernlernen hat die Welt der Bildung in vielerlei Hinsicht bereichert. Es hilft, räumliche Entfernungen zu überwinden, fördert die Zugänglichkeit und passt perfekt in den vollen Terminkalender der Menschen. Dennoch kann das Fehlen geeigneter Hilfsmittel zu einer Reihe von Problemen führen. Zunächst einmal haben viele Fernlerner mit dem Gefühl zu kämpfen, dass sie aufgrund ihrer räumlichen Entfernung von der Lernumgebung emotional und sozial abgekoppelt sind. Außerdem können sie nicht ohne weiteres mit ihren Mitlernenden oder Lehrkräften kommunizieren, um Fragen und Probleme zu klären. Fehlende Ressourcen können eine weitere Herausforderung darstellen, da sie keinen Zugang zu Bibliotheken, Geräten oder einfach nur praktische Erfahrungen haben. Dies führt zu der größten Herausforderung, die die meisten Online-Konferenz-Tools nicht bewältigen können: das Erfahrungslernen.

Dieser Begriff bezieht sich auf den Prozess des Lernens durch Erfahrung. Wenn sich die Lernenden auf Reflexionen und praktische Übungen einlassen, nehmen sie neue Informationen besser auf und sind motivierter, weiter zu lernen. Allein die räumliche Entfernung ist ein Faktor, der das Erfahrungslernen stark beeinträchtigt. Daher müssen Online-Konferenz-Tools digitale Lernfunktionen enthalten, die den Lernenden helfen, sich mit dem Lernstoff auseinandersetzen und die Theorie in die Praxis umzusetzen. Im Folgenden finden Sie 5 Möglichkeiten, wie Sie den Lernprozess personalisieren und gleichzeitig erfahrungsbasiertes Lernen fördern können.

5 Tipps, wie Sie den Lernenden dabei helfen, ihren Lernprozess zu personalisieren

1. Ermöglichen Sie den Lernenden eine aktive Teilnahme

In einem Unterrichtsraum, in einem Seminar oder während einer Mentorensitzung am Arbeitsplatz ist die Interaktion einfach. Es genügt, die Hand zu heben, um mit dem Professor zu sprechen oder sich an einen Kollegen zu wenden. Die aktive Teilnahme am virtuellen Lernen kann jedoch ein wenig schwieriger sein. Zum Glück bieten moderne Webkonferenzplattformen eine Vielzahl von Tools, die den Lernenden helfen, sich wie in einer realen Lernumgebung zu beteiligen.

Die Teilnehmer haben Zugang zu Aktionsflächen, mit denen sie mit dem Moderator interagieren oder seine Aufmerksamkeit erregen können. Gleichzeitig können die Lernenden mit Hilfe von Frage- und Antwortboxen Fragen stellen, ohne den Sitzungsablauf zu unterbrechen. Schließlich können interaktive Inhalte auch die Teilnahme und das Erfahrungslernen fördern. Quiz, Minispiele und Simulationen helfen den Lernenden, das Gelernte auf unterhaltsame und ansprechende Weise zu üben.

2. Unterstützen Sie die Sozialisierung der Teilnehmer

Soziale Interaktionen sind ein wesentlicher Bestandteil des Erwerbs von Wissen und neuen Fähigkeiten. Es ist auch eines der komplexesten Dinge, die in einem virtuellen Klassenzimmer zu reproduzieren sind. Normalerweise sind Online-Lernende von ihren Kollegen isoliert, und das gesamte Lernen erfolgt individuell und mit minimaler Zusammenarbeit. Gestalten Sie den Lernprozess persönlicher, indem Sie Ihren Teilnehmern die Möglichkeit geben, in Teams zu arbeiten und zusammenzuarbeiten. Dies kann geschehen, indem der Hauptraum in mehrere Breakout Rooms aufgeteilt wird, in denen eine kleinere Anzahl von Teilnehmern zusammenarbeiten kann. Spezielle Themenchats können auch ein Ort sein, an dem die Lernenden in interessante und konstruktive Interaktionen mit anderen treten können.

3. Lassen Sie jeden in seinem eigenen Tempo lernen

Es gibt Lernende, die mehr Zeit brauchen, um eine Grafik zu bearbeiten oder eine Folie zu lesen. Wenn sie nicht in der Lage sind oder es ihnen peinlich ist, dieses Anliegen zu äußern, wird der Lernprozess für sie erheblich beeinträchtigt. Das muss aber gar nicht sein. Eine asynchrone Browsing-Funktion kann es den Teilnehmern ermöglichen, die Inhalte in der von ihnen bevorzugten Geschwindigkeit durchzugehen, während der Moderator die Sitzung weiterführt. Eine weitere interessante Möglichkeit wäre es, interaktive Aufzeichnungen für Lernende anzubieten, die nicht in Echtzeit teilnehmen konnten oder einfach nur eine Wiederholung benötigen. Solche Aufzeichnungen ermöglichen es ihnen, auf Dateien zuzugreifen und an Umfragen und Simulationen teilzunehmen, als seien sie in der Live-Sitzung.

4. Zusätzliche Ressourcen anbieten

Wie bereits erwähnt, wird das Erfahrungslernen im virtuellen Klassenzimmer gefördert, aber Sie können es zusätzlich durch weitere Ressourcen verstärken, die die Lernenden nach eigenem Ermessen nutzen können. Richten Sie eine Content-Bibliothek ein, die als zentraler Ort dient, an dem alle Materialien gespeichert werden, von Links über Dateien bis hin zu Bildschirmaufzeichnungen. Sie können Ihrem Lernpublikum auch Bewertungen und Umfragen zur Verfügung stellen, die es am Ende einer Sitzung ausfüllen kann. Auf diese Weise können sie Selbsttests durchführen und ihre Schwachstellen ermitteln. Online-Konferenz-Tools können sogar in Learning Management Systeme integriert werden, um die virtuellen Live-Sitzungen mit weiteren On-Demand-Lernangeboten zu ergänzen.

5. Zugang über verschiedene Geräte ermöglichen

Mit Hilfe verschiedener Formate können die Lehrkräfte eine Vielzahl von personalisierten Erfahrungen schaffen. Sie können auf spezifische Lernziele, Bedürfnisse und Vorlieben eingehen, ohne bei Null anfangen zu müssen. Auf diese Weise können die Lernenden den größtmöglichen Nutzen aus jeder Sitzung ziehen und die Lehrkräfte können ihre Zeit und Ressourcen effizienter einsetzen.

Zusammenfassung

Die Personalisierung des Lernprozesses ist von entscheidender Bedeutung für die Verbesserung der Wissensspeicherung und die Schaffung eines virtuellen Klassenzimmers, das alle Vorteile eines realen Klassenzimmers bietet. Durch den Einsatz eines professionellen Online-Konferenz-Tools erhalten Lehrkräfte Zugang zu zahlreichen Funktionen, die genau für diesen Zweck entwickelt wurden. Auf diese Weise ist es viel einfacher, Lernbedingungen zu schaffen, die sich an die Präferenzen der einzelnen Lernenden anpassen lassen.


Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.




  • Share:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: