eLearning erweitert den Horizont Ihrer zukünftigen Mitarbeiter

side view of handsome businessman using computer in office
01
Jun

eLearning erweitert den Horizont Ihrer zukünftigen Mitarbeiter

Aufgrund der Notwendigkeit, eLearning-Lösungen in die Portfolios des HR-Managements zu integrieren, wird der Markt für eLearning in Unternehmen nach COVID-19 voraussichtlich an Bedeutung gewinnen.

eLearning erweitert den Horizont Ihrer zukünftigen Mitarbeiter
eLearning erweitert den Horizont Ihrer zukünftigen Mitarbeiter

eLearning Überblick

eLearning ermöglicht es Lernenden und Führungskräften in Unternehmen, von jedem Ort und zu jeder Zeit zu lernen. Mit einem Computer oder mobilen Geräten und einer Internetverbindung können Sie von fast jedem Ort aus lernen, d.h. Sie können im Urlaub, zu Hause der in der Pause lernen. Beim eLearning geht es jedoch um mehr als nur Bequemlichkeit, und es gibt erhebliche Unterschiede zwischen eLearning im Unternehmensbereich und eLearning in der Schule. Die Aufgabe der Unternehmensschulung besteht darin, dafür zu sorgen, dass der Einzelne über das Wissen und die Fähigkeiten verfügt, um eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen, sodass ein Unternehmen auch weiterhin funktionieren kann.

Die Unternehmensschulung ist im Wesentlichen auf die Wissensvermittlung ausgerichtet. Konferenzen und Workshops beispielweise sind ein wichtiges, aber kostspieliges Element des Geschäftslebens, und eLearning macht sie wirtschaftlicher und effizienter – so können beispielweise Vertriebsmitarbeiter online in neuen Waren und Verkaufsmethoden geschulten werden. eLearning kann die Kosten senken und Schulungen in kürzerer Zeit durchführen, insbesondere wenn die Mitarbeiter über den ganzen Globus verteilt sind.

Profitiert das Personal von Online-Kursen?

Die Mehrheit der Menschen möchte in ihrer Karriere vorankommen. Wenn ein Unternehmen diese Möglichkeiten nicht anbietet, sind die Mitarbeiter weniger engagiert bei der Arbeit. Die Zufriedenheit der Teammitglieder sinkt, wenn Unternehmen keine Zeit und kein Geld in die Personalentwicklung investieren. Mitarbeiter, die Zugang zur Online-Weiterbildung haben, geben mit größerer Wahrscheinlichkeit an, dass sie zufriedener und produktiver arbeiten. Auch wenn die Freude der Mitarbeiter keinen finanziellen Wert hat, kommt die höhere Produktivität dem Unternehmen zugute.

eLearning erweist sich für die Mitarbeiter als vorteilhafter als herkömmliche Schulungsprogramme. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass das eLearning auch gewisse Nachteile mit sich bringt, die beachtet werden müssen. Da die meisten aktuellen Unternehmensschulungen einem starren Paradigma folgen, sind sie nicht so mitarbeiterfreundlich wie möglich, insbesondere in größeren Unternehmen mit gut entwickelten Lehrplänen und Strukturen. Mitarbeiter in einen Konferenzraum zu schicken und ihnen Informationen zu vermitteln, entspricht nur einer oder zwei dieser Methoden.

Obwohl sich die meisten Menschen daran gewöhnt haben, so viel wie möglich in diesen Formen zu lernen, stellt eLearning eine bessere Alternative dar. Zunächst einmal verwenden die meisten Unternehmen, die eLearning anbieten, ein Lernmanagementsystem (LMS). Je nach Plattform gibt es zahlreiche Ansätze für die Gestaltung von Lernwegen, die einem breiteren Spektrum von Lernenden gerecht werden. eLearning ist äußerst kosteneffizient: Dies ist sicherlich der größte und greifbarste Vorteil. Bis zu 60 % der Kosten für die Schulung von Führungskräften entfallen auf die Reisekosten, die mit eLearning effektiv vermieden werden können.

Wie man den Vorteil von eLearning für das Unternehmen nutzt

Eine kontinuierliche betriebliche Weiterbildung ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Online-Unternehmensschulungen können berufliche Weiterbildungskurse enthalten und Schulungen zu den Themen Gleichberechtigung und Vielfalt, Sicherheit, Mobbing und Belästigung umfassen. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass es sich um eine mittelmäßige Erfahrung handeln kann, wenn die Umsetzung mangelhaft ist. Der Lernprozess kann unter anderem durch folgende Maßnahmen optimiert werden:

1. Investieren Sie in ein qualitativ hochwertiges Programm

Geben Sie sich nicht mit schlechter Qualität zufrieden und vergeuden Sie keine Ressourcen, um den eLearning-Kurs richtig aufzubauen. Im Gegenteil, die Art und Weise, wie der Kurs angeboten wird, hat einen erheblichen Einfluss darauf, wie er von anderen wahrgenommen wird.

2. Analysieren Sie die Lernenden

Eine der besten Methoden, um präzise KPIs für einen eLearning-Kurs zu ermitteln, ist die Analyse Ihrer Lernenden. Das hört sich vielleicht einfach an, wird aber während des Entwicklungsprozesses leicht übersehen. Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, wer die Software nutzen wird, wenn Sie die Angaben zur Distribution und andere kursspezifische Überlegungen prüfen.

3. In der Kürze liegt die Würze

Jeder hat schon einmal einen Schulungsleiter erlebt, der eine Lehrveranstaltung nicht kurz halten konnte. Es wäre hilfreich, wenn Sie Ihren Mitarbeitern gegenüber nicht so auftreten würde.

eLearning als Geheimrezept für beruflichen Erfolg?

Um erfolgreich zu sein, muss ein eLearning-Kurs genau den erforderlichen Stoff vermitteln, denn die Schulung richtet sich nicht an Studenten, sondern an Berufstätige, die ihre Arbeitszeiten managen müssen. Außerdem sind sie ihren Arbeitgebern gegenüber so verpflichtet, dass sie an Weiterbildungsprogrammen teilnehmen, um ihr Know-how zu erweitern. Die Zukunft der Arbeitswelt bringt es mit sich, dass Unternehmen ihren Mitarbeitern berufliche Entwicklungsmöglichkeiten bieten müssen. In diesem Fall müssen die Unternehmen ihr Bestes geben, indem sie ein hochwertiges eLearning-Programm entwickeln, das in angemessen Zeiträumen absolviert werden kann und die Interessen der Mitarbeiter berücksichtigt. Mit der Anwendung neuerer Technoligen wird sich das Lernen im Unternehmenssektor in den kommenden Jahren ständig weiterentwickeln.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

Lernen ist ein bewusster Versuch der Lernenden, realisierbare Möglichkeiten in ihrer Berufswelt zu finden. 

Die Lernenden sind motiviert, weil es ein sicherer Weg ist, ihr Einkommen und ihren Status zu erhöhen und den Lebensstandard zu verbessern. Lernen trägt dazu bei, Wissen und Fähigkeiten zu erwerben, die Ihr Potenzial auf dem Arbeitsmarkt verbessern können.

Mit unserer Präsentation stellen wir Ihnen LEARN.Pro Lernplattform und Best Practices vor.

E-LEARNING IST HEUTE – TUN SIE DAS RICHTIGE DAMIT, SIE KEINE WICHTIGEN TRENDS VERPASSEN.

Wir laden Sie herzlich zu einem exklusiven
Perspektiv-Gespräch ein. Für Sie
natürlich kostenfrei.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

eLearning erweitert den Horizont Ihrer zukünftigen Mitarbeiter 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: