Ist es sinnvoll, das Lernangebot um Microlearning zu erweitern?

Close up picture of hands of two businesswomen typing on their tablet computer and laptop.
25
Jan

Ist es sinnvoll, das Lernangebot um Microlearning zu erweitern?

Table Of Contents

Microlearning ist einer der Trends in der eLearning-Branche. Viele Unternehmen setzen es ein, um ihre L&D-Schulungen zu verbessern, weil sie so effektiv sind. In der Regel sind Microlearning-Kurse kurz und dauern etwa 5 Minuten oder weniger und werden oft für Mitarbeiter jederzeit verfügbar gemacht.

Ist es sinnvoll, das Lernangebot um Microlearning zu erweitern?
Ist es sinnvoll, das Lernangebot um Microlearning zu erweitern?

7 Vorteile von Microlearning

Doch ist es entscheidend, eLearning-Schulungen um Microlearning zu ergänzen? Was sind die Vorteile von Microlearning? In diesem Artikel erfahren Sie, wie wichtig Microlearning ist und wie es Ihnen helfen kann, Ihre eLearning-Fortbildungsprogramme zu verbessern. Abgesehen von der Tatsache, dass Microlearning lange Kurse in kurze und gezielte Abschnitte unterteilt, ist es immer verfügbar, um Ihren Bedürfnissen und denen Ihrer Mitarbeiter gerecht zu werden. Hier sind einige der Vorteile von Microlearning.

1. Microlearning bietet Lernen im Arbeitsalltag an

Da sich die Art der Arbeit ständig weiterentwickelt, muss Ihr Unternehmen im Geschäft und auch für die Mitarbeiter relevant bleiben. Ihre Mitarbeiter müssen offen sein, neue Fähigkeiten zu erlernen und sich weiterzuentwickeln, um für Ihr Unternehmen produktiv zu werden.

Microlearning liefert Ihnen Mitarbeitern kurzes, schnelles und gezieltes Lernen genau dann, wenn sie es brauchen. Wenn Ihr Unternehmen zum Beispiel ein neues Produkt entwickelt, sollten allen Mitarbeitern Videos oder PDFs zur Verfügung gestellt werden, um mehr über das Produkt zu erfahren. Diese Art von Informationen sollten auf allen Geräten verfügbar sein und von Ihren Mitarbeitern jederzeit abgerufen werden können.

2. Unterwegs lernen

Einige Unternehmen gewähren ihren Mitarbeitern immer noch Sonderurlaub, um neue Fähigkeiten zu erlernen. Das ist keine schlechte Idee, allerdings kann zu viel Sonderurlaub die Produktivität Ihres Unternehmens beeinträchtigen. Microlearning macht es einfacher, unterwegs zu lernen. Mitarbeiter können neue Fähigkeiten in ihrem eigenen Tempo lernen und entwickeln, ohne ihre tägliche Arbeit zu unterbrechen.

Da außerdem die Mehrheit der Lernenden Smartphones und Tablets dem PC vorzieht, kann das Lernen überall und jederzeit stattfinden. Daher ist Microlearning am besten für das Lernen unterwegs geeignet, da es das Lernen in kleinen Häppchen liefert.

3. Microlearning ermöglicht selbstgesteuertes Lernen

Untersuchungen haben ergeben, dass die Mehrheit der Lernenden es vorzieht, in ihrem eigenen Tempo zu lernen, also selbstgesteuert und unabhängig zu lernen. Deshalb sind sie engagierter und produktiver, wenn sie Zugang zu Microlearning-Kursmaterialien haben, als wenn sie gezwungen sind, in einer Gruppe zu sitzen und einen langwierigen Kurs zu absolvieren.

Der formale Ansatz ist eher eine “Pull” – als eine “Push” -Methode des Lernens. Diese Lernmethode mag als eine komplizierte Art des Lernens erscheinen. Aber mit den richtigen Tools und dem richtigen Management können Sie ein besseres Lernprogramm bereitstellen, überwachen und erreichen.

4. Berücksichtigt kurze Aufmerksamkeitsspannen

Wenn es Ihren Mitarbeitern schwerfällt, sich auf Schulungen zu konzentrieren, kann Microlearning die richtige Antwort sein. Erstellen Sie Microlearning-Kurse, die sich in jedem Modul auf die Erfüllung eines einzigen Ziels konzentrieren. Jedes Microlearning sollte maximal 5 Minuten dauern.

Warum sollen Ihre Mitarbeiter zum Beispiel Lehrbücher lesen, um alle Informationen zu erhalten. Sie können ihre Aufmerksamkeit auf die Informationen lenken, die jeder von ihnen braucht, und diese Informationen in einem kurzen Video oder PDF-Format bereitstellen, um ihr Engagement zu steigern.

5. Kann in verschiedenen Stadien des Lernprogramms eingesetzt werden

Unabhängig davon, was Sie mit Ihrer Schulung erreichen wollen, ist Microlearning in den verschiedenen Phasen Ihres Fortbildungsprogramms nützlich. Microlearning kann als eigenständige Lerntechnik oder als Teil eines größeren Kurses eingesetzt werden. Dieser Lernansatz ist zum Beispiel für neue Mitarbeiter von Vorteil, wenn sie das Unternehmen kennenlernen.

Darüber hinaus ist es auch für alteingesessene Mitarbeiter wichtig, da es sie nicht bei ihrer täglichen Arbeit stören wird. Microlearning kann Ihnen helfen, einen längeren Kurs einfach zusammenzufassen. Außerdem kann es als zusätzliche Nachschlagewerk während eines Fortbildungsprogramms oder zu Festigung des Wissens der Mitarbeiter nach dem Fortbildungsprogramms dienen.

6. Verbessert das Erinnerungsvermögen beim Lernen

Microlearning erhöht die Aufmerksamkeit des Lernenden, weil er die Möglichkeit hat, die Inhalte immer wieder durchzugehen, bis er sie verstanden hat. Das liegt daran, dass das Schulungsmaterial kurz ist und genau die Informationen enthält, die sie brauchen. Sie können es sich leisten, die Inhalte zu lesen, zu hören oder zu sehen, ohne sich zu langweilen oder Teile davon zu überspringen.

Der rechtzeitige Abschluss eines Lernprogramms ermöglicht den Transfer von Wissen in das Langzeitgedächtnis. Damit ist Microlearning genau die richtige Strategie, wenn Sie die Gedächtnisleistung Ihrer Lerner steigern wollen.

7. Schneller Zugriff auf Wissen hilft bei der Problemlösung

Was sollen Ihre Mitarbeiter tun, wenn sie auf ein Problem stoßen? Sollen sie eine Vermutung aufstellen und fortfahren? Oder sollen sie durch Microlearning nach Informationen suchen, wie sie das Problem lösen können?

Microlearning bietet einen schnellen Zugang zu Wissen und hilft bei der schnellen Problemlösung. Ihre Mitarbeiter können Microlearning auf Smartphones und Tablets testen.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

PREGA Design setzt die führende LMS Technologie von LearnDash ein, die Nummer 1 weltweit unter den

  • Fortune-500-Unternehmen
  • großen Universitäten
  • Schulungsorganisationen
  • Unternehmen weltweit
  • Für die Erstellung (und den Verkauf) ihrer Online-Kurse

Die LMS Technologie die Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, für den Betrieb einer unternehmenseigenen Lernplattform optimal befähigt.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

Ist es sinnvoll, das Lernangebot um Microlearning zu erweitern? 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: