Wie Sie die geeignete Marketingagentur für Ihr eLearning-Unternehmen auswählen

Digital marketing
07
Jul

Wie Sie die geeignete Marketingagentur für Ihr eLearning-Unternehmen auswählen

Sich in der Online-Welt bemerkbar zu machen, ist für eLearning-Unternehmen mittlerweile Pflicht. Werbeagenturen kennen die Anforderungen und sind bereit, Sie zu unterstützen. Allerdings müssen Sie die geeignete Marketingagentur für Ihr Unternehmen finden, weshalb ich Ihnen einige Tipps geben möchte.

Wie Sie die geeignete Marketingagentur für Ihr eLearning-Unternehmen auswählen
Wie Sie die geeignete Marketingagentur für Ihr eLearning-Unternehmen auswählen

Wie Sie die richtige Marketingagentur für Ihr eLearning-Unternehmen auswählen

In der Post-COVID-Ära ist der Bedarf an Marketingagenturen für digitales Marketing enorm gestiegen. Immer mehr eLearning-Unternehmen versuchen, einen Weg in die digitale Welt zu finden, wenn sie überleben wollen. Dieser Faktor hat die Nachfrage nach Experten in der Branche erhöht, die eLearning-Unternehmen betreuen. Infolgedessen tauchen neue Agenturen auf, die versprechen, Abhilfe im Internet zu schaffen.

Das unaufhaltsame Wachstum des digitalen Marketings hat die Vertrauensfrage mit sich gebracht. Heutzutage kann eine einfache Google-Suche zu einer großen Auswahl an Agenturen führen, die bereit sind, ihre Dienste anzubieten. Das macht es dem Manager eines eLearning-Unternehmens jedoch nicht leicht. Bei der Fülle der Angebote ist es schwieriger, die richtige Agentur für Ihr Unternehmen zu finden, denn alle versprechen viel, aber nur wenige halten es.

Aber keine Sorge, dieser Artikel lüftet den Nebel um die Marketingagenturen und gibt Ihnen einige Ratschläge, die Sie in der Entscheidungsphase berücksichtigen sollten. Mit den folgenden Tipps werden Sie in der Lage sein, Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Tipps für die Auswahl der besten Marketingagentur für Ihr eLearning-Unternehmen

Bevor Sie sich auf die Suche nach der geeigneten Marketingagentur machen, beginnen wir mit dem Entscheidungsprozess. In diesem Abschnitt finden Sie einige wertvolle Tipps, die Ihnen helfen werden, die geeignete Agentur für Ihr eLearning-Unternehmen auszuwählen.

1. Werfen Sie einen Blick auf die Website und die sozialen Medien der Agentur

Wir sind uns alle einig, dass das erste, was jemand in diesem Fall tun würde, eine Google-Suche nach einer Marketingagentur wäre. Nehmen wir an, Sie sind auf der Website der Agentur gelandet. Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Dies ist eine wichtige Frage, da Sie dieser Agentur Ihr Unternehmensimage anvertrauen werden. Wenn die Agentur in der Lage ist, ihre eigenes Unternehmen attraktiv zu vermarkten, dann kann sie das auch mit Ihrem Unternehmen tun.

Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihren Zielen entsprechend suchen. Wenn Sie z. B. eine Agentur suchen, die sich um Ihre sozialen Medien kümmern, dann überprüfen Sie deren soziale Medien, um zu sehen, wie sie arbeiten.

2. Überprüfen Sie ihr Portfolio

Würden Sie eine Dienstleistung in Anspruch nehmen, die viel Zeit in Anspruch nimmt, ohne sich ganz sicher zu sein? Eher nicht. Nehmen wir an, Sie suchen einen Experten für Content Marketing, der Ihnen hilft, mehr organischen Traffic und bessere Platzierungen in den SERPs zu erzielen. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, das Portfolio der potenziellen Content-Marketing-Agentur zu prüfen. In der Regel präsentieren solche Agenturen ihre Portfolios auf ihrer Website, so dass sie leicht zu finden sind.

Worauf Sie achten sollten:

  • Große Kunden
  • Das Ergebnis ihrer Arbeit
  • Kunden aus Ihrer Branche

Wenn Sie nach den oben genannten Informationen suchen, wird das Risiko eines Fehlschlags auf ein Minimum reduziert und die Liste der Werbeagenturen eingegrenzt. Außerdem können Sie sich Ideen für Content-Marketing-Kampagnen holen, die sie für Sie erstellen könnten.

3. Werfen Sie einen Blick auf die Teammitglieder

Die Zusammenarbeit mit einer Marketingagentur fühlt sich oft so an, als würden Sie Ihr eigenes Unternehmen erweitern. Während des Prozesses kommen Sie mit dem Marketingteam der Agentur fast genauso oft in Kontakt wie mit Ihrem eigenen Team. Deshalb sollten Sie auch die Mitarbeiter der Agentur genauer unter die Lupe nehmen. Stellen Sie sich insbesondere folgende Fragen:

  • Ist das Team erfahren genug?
  • Welche Fachkenntnisse haben die Teammitglieder?
  • Sind sie kommunikativ?

Es kann nicht oft genug betont werden, wie wichtig es ist, die Teammitglieder als Teil Ihres Teams zu betrachten. Achten Sie auf die Werte, die Sie sich von Ihren Teammitgliedern wünschen. Dadurch kann eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit ermöglicht werden.

4. Suchen Sie nach Kundenrezensionen

Der Social Proof ist das Rückgrat der Entscheidungsfindung. Menschen neigen dazu, Bewertungen mehr zu schätzen als bloße Beschreibungen. Es liegt in unserer Natur, dass wir jemandem mehr vertrauen, der mit uns Gemeinsamkeiten teilt. Das gilt auch für die anderen Kunden und ihre Erfahrungen mit Content-Marketing-Kampagnen dieser Agentur. Daher sollten Sie die Bewertungen sorgfältig lesen und sich für Kunden entscheiden, die Ihren eigenen Branchenstandards entsprechen.

Heutzutage finden Sie Kundenrezensionen fast überall in der Online-Welt. Beginnen Sie mit einer Google-Suche mit bestimmten Schlüsselwörtern, um Bewertungen über Ihre potenziellen Partner zu finden. Suchen Sie auch nach deren Konten in den sozialen Medien, wo Sie Kommentare und Bewertungen finden können. Zu guter Letzt sollten Sie sich auch die einschlägigen Verzeichnisse ansehen, in denen die Marketingagentur möglicherweise vertreten ist. Alle oben genannten Stellen können Ihnen genügend Social Proof bieten, um die richtige Entscheidung zu treffen.

5. Achten Sie darauf, dass Ihre Unternehmenskultur mit der der Agentur übereinstimmt

Wie bereits erwähnt, werden Sie über einen langen Zeitraum eng mit der Agentur zusammenarbeiten. Sie müssen also unbedingt darauf achten, dass sich diese neue Zusammenarbeit nicht negativ auf Ihre Unternehmenskultur auswirkt. Aus diesem Grund ziehen Sie es vielleicht vor, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das die gleichen Werte vertritt wie Sie. Diese Zusammenarbeit könnte einen großen Einfluss auf Ihr eigenes Team haben. Achten Sie auch darauf, wie sie während der Besprechungen miteinander sprechen. Wenn die Mitarbeiter zufrieden sind, werden es auch die Partner sein. Dies wird Ihnen schließlich dabei helfen, gemeinsam einen strategischen Marketingplan zu erstellen und diesen effektiv umzusetzen.

6. Meiden Sie „übermäßige Versprechungen“

Digitales Marketing ist ein unbestimmtes Terrain, auf dem es so gut wie keine Gewissheit gibt. Selbst wenn Sie über viel Erfahrung und jahrelange Praxis verfügen, können Sie nicht zu 100 % sicher sein, dass Ihre nächste Kampagne das Ziel erreichen wird. Dies gilt umso mehr, wenn Sie zum ersten Mal mit jemandem zusammenarbeiten.

Wenn Sie also überzogene Versprechungen hören, sollten Sie die Finger davon lassen. Zwielichtige Agenturen neigen dazu, dies zu tun, bis Sie einen Vertrag mit ihnen unterzeichnen. Um diese unangenehme Situation zu vermeiden, sollten Sie die Unternehmen bevorzugen, die auf die „Nachteile“ und Risiken hinweisen und realisierbare Ziele versprechen.

7. Suchen Sie sich eine kooperative und kommunikative Agentur

Dieser Abschnitt ergänzt die bereits erwähnten Punkte. Die Zusammenarbeit im digitalen Marketing ist ein langwieriger Prozess. Es ist eine Zusammenarbeit von Geben und Nehmen. Achten Sie schon bei den ersten Treffen auf positive und negative Signale in der Kommunikation und Zusammenarbeit. Stellt man Ihnen Fragen? Bietet man Ihnen Unterstützung an? Legt man Wert auf Kommunikation?

Denken Sie daran, dass die Marketingagentur, mit der Sie zusammenarbeiten werden, wie ein Teil Ihres internen Teams ist, achten Sie also auf die gleichen Werte wie bei der Personalauswahl. Im Allgemeinen sollte das Profil Ihrer Partner mit dem Profil Ihrer Teammitglieder übereinstimmen, zumindest was die Soft Skills betrifft.

8. Setzen Sie auf Transparenz, Ehrlichkeit und Verantwortungsbewusstsein

Die Zusammenarbeit mit der richtigen Marketingagentur ist oft eine langfristige Beziehung. Vor allem, wenn Ihre Zusammenarbeit auch SEO-Maßnahmen umfasst. Bei einer solch langen Zusammenarbeit sollten Sie auf bestimmte Werte achten, die Ihre Wahl zu einem Erfolg machen können.

Die Werte, nach denen Sie bei einer Agentur suchen sollten, sind im Einzelnen:

  • Transparenz

Transparenz ist ein unverzichtbarer Wert, wenn Sie Ihre Marketingziele erreichen wollen. Wie oben erwähnt, müssen Sie der Agentur sogar die volle Kontrolle über einige Marketingaspekte überlassen. Sie sollten jedoch nicht vergessen, dass Sie das letzte Wort haben sollten. Vergewissern Sie sich schon bei der ersten Kontaktaufnahme, dass die Agentur, an die Sie sich wenden, mit voller Transparenz gegenüber dem Kunden arbeitet. Auf diese Weise können Sie den Prozess genau beobachten und vermeiden, dass es zu fragwürdigen Aktionen kommt.

  • Ehrlichkeit

Eine ausführliche Beschreibung ist hier nicht erforderlich. Ehrlichkeit ist sowohl in persönlichen als auch in geschäftlichen Beziehungen ein wesentlicher Faktor. Sie sollten die Agentur, mit der Sie zusammenarbeiten werden, dazu anhalten, während des gesamten Prozesses ehrlich mit Ihnen zu sein. Achten Sie darauf, dass sie nicht nur die Erfolge, sondern auch die Misserfolge darstellen. Dies wird ihnen Prestigepunkte einbringen und die Zusammenarbeit reibungsloser gestalten.

  • Verantwortungsbewusstsein

In der Welt des Marketings gibt es keine Versprechen. Die meisten Strategien, die Agenturen anwenden, beruhen auf Trial and Error. Daher kann es vorkommen, dass etwas schief geht. Das ist nicht unbedingt schlecht. Schlecht ist es nur, wenn die Agentur die Schuld für ihre Fehler Ihnen oder Dritten zuschiebt. In diesem Fall haben Sie ein klares Indiz dafür, dass die potenzielle Beziehung bald in die Brüche gehen kann.

Was Sie wissen sollten, bevor Sie sich auf die Suche nach einer geeigneten Marketingagentur machen

Im digitalen Marketing gibt es keine Universallösung. Da jedes Unternehmen anders ist, ist auch die Dienstleistung, die es benötigt, unterschiedlich. Bevor Sie sich also auf die Suche nach einer Marketingagentur begeben, müssen Sie wissen, was Sie von einer möglichen Zusammenarbeit erwarten.

Zu diesem Zweck sollten Sie Folgendes beachten.

  • Kennen Sie Ihre Ziele

Jedes Unternehmen ist anders, daher sollte jede Dienstleistung auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten sein. Deshalb ist es wichtig, Ihre Ziele zu analysieren, bevor Sie sich für eine Marketingagentur entscheiden. Wenn Sie wissen, was Sie mit der potenziellen Zusammenarbeit erreichen wollen, können Sie den Weg für eine erfolgreiche Partnerschaft ebnen.

Dies ist nicht nur für große Unternehmen wichtig, sondern auch für mittelständische Unternehmen.

In kleinen Unternehmen ist der Prozess einfacher. Im Allgemeinen haben kleine Unternehmen in der Regel leichter zu erreichende Ziele. Analysieren Sie daher den Zielsetzungsprozess, den Sie mit Ihrem Team durchgeführt haben, und bereiten Sie sich auf das nächste Treffen mit der Agentur vor.

Stellen Sie sich vor, Ihr SaaS-eLearning-Unternehmen möchte den organischen Traffic um 15 % steigern. Dann sollten Sie sich nach einer Agentur umsehen, die sich auf den Linkbuilding-Service spezialisiert hat und Kunden aus Ihrer Branche hat. Dieser Prozess grenzt die Suche ein und erhöht die Erfolgsaussichten.

  • Bereiten Sie sich im Voraus vor

Ähnlich wie im vorigen Absatz muss auch hier gesagt werden, dass Sie Ihre Hausaufgaben vor der Entscheidungsfindung machen sollten. Zweifellos kennt niemand Ihr Unternehmen besser als Sie selbst. Deshalb müssen Sie bereit sein, der Agentur die benötigten Informationen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie alles im Voraus vorbereiten, kann die Marketingagentur ihren Teil effizienter erledigen.

  • Zögern Sie nicht zu fragen

In vielen Phasen des Prozesses wird die Agentur die volle Kontrolle über Ihre digitalen Marketingstrategien und -maßnahmen haben. Das ist nicht unbedingt schlecht. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Sie hier der Kunde sind und Sie alles über den Prozess fragen können. Seien Sie darauf vorbereitet, Fragen zu Teilen des Prozesses zu stellen, die Ihnen vielleicht unklar erscheinen, da Sie die endgültige Entscheidung treffen werden.

Zusammenfassung

Ihr eLearning-Unternehmen in der Geschäftswelt hervorzuheben, fühlt sich oft wie ein Überlebenskampf an. Das ist verständlich, denn die Konkurrenz ist groß.

Daher brauchen Sie die richtige Anleitung, um den Online-Marktplatz zu beherrschen.

Darüber hinaus gibt es in Bezug auf das Budget nicht viel Spielraum für Risiken. Diese Faktoren machen es umso wichtiger, eine geeignete Marketingagentur für Ihr eLearning-Unternehmen zu finden.

Angesichts der Vielzahl von Möglichkeiten gibt es Tipps wie die in diesem Artikel genannten, die Ihnen helfen können.

Achten Sie darauf, dass Sie sie entsprechend Ihrem Unternehmen und Ihrer Branche anwenden.

Diese Tipps werden Ihnen helfen, das „fehlende Stück“ Ihres Unternehmens zu finden, die Verbindung zur digitalen Marketingwelt.


Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

Lernen ist ein bewusster Versuch der Lernenden, realisierbare Möglichkeiten in ihrer Berufswelt zu finden. 

Die Lernenden sind motiviert, weil es ein sicherer Weg ist, ihr Einkommen und ihren Status zu erhöhen und den Lebensstandard zu verbessern. Lernen trägt dazu bei, Wissen und Fähigkeiten zu erwerben, die Ihr Potenzial auf dem Arbeitsmarkt verbessern können.

Mit unserer Präsentation stellen wir Ihnen LEARN.Pro Lernplattform und Best Practices vor.

E-LEARNING IST HEUTE – TUN SIE DAS RICHTIGE DAMIT, SIE KEINE WICHTIGEN TRENDS VERPASSEN.

Wir laden Sie herzlich zu einem exklusiven
Perspektiv-Gespräch ein. Für Sie
natürlich kostenfrei.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

Wie Sie die geeignete Marketingagentur für Ihr eLearning-Unternehmen auswählen 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung