Die Top 16 Vorteile von eLearning für Lernende

2021 idea
23
Feb

Die Top 16 Vorteile von eLearning für Lernende

Die Vorteile von eLearning sind zahlreich, und trotz all meiner Bemühungen war ein Artikel nicht genug, um alle aufzuzeigen. Deshalb habe ich mich entschlossen, die wichtigsten Vorteile von eLearning selektiv herauszupicken. Die beschriebenen Vorteile heben eLearning von anderen Lernmethoden ab.

Die Top 16 Vorteile von eLearning für Lernende
Die Top 16 Vorteile von eLearning für Lernende

Vorteile von eLearning für Lernende (2021)

Es gibt viele Vorteile des eLearnings und in diesem Artikel wird eine Liste der Vorteile aus der Sicht eines Lernenden oder Schülers besprochen. Online-Lernen oder eLearning ist ein Paradigmenwechsel vom traditionellen Lernen im Klassenzimmer zu einem einfacheren und effektiven technologiegesteuerten Lernmodell.

Die Pandemie hat sowohl das Wachstum als auch die Relevanz von eLearning in letzter Zeit bewiesen. Lernende können jederzeit bequem von zu Hause aus auf relevante, selbstbestimmte, personalisierte und mobile Inhalte zugreifen.

Was macht Online-Lernen oder eLearning für die Lernenden heute so attraktiv, abgesehen davon, dass es auf Knopfdruck verfügbar ist? Lassen Sie es uns gemeinsam betrachten:

1. Lektionen können beliebig oft absolviert werden

Einer der größten Vorteile von eLearning ist die jederzeitige Zugänglichkeit der Inhalte. Als Lernender können Sie in Ihrem eigenen Tempo und zu Ihrer eigenen Zeit auf Lernmaterial zurückgreifen und das Gelernte wiederholen und vertiefen. Unterrichtsstunden oder gewisse Lerneinheiten können nach Bedarf, on-demand und mit Leichtigkeit absolviert werden.

Außerdem ist die Vorbereitung auf Prüfungen keine entmutigende Aufgabe mehr. Wann immer Sie das Bedürfnis verspüren, sich auf das Lernmaterial zu beziehen, können Sie dies tun. Sie können auch für die Übungen und Probetests online erscheinen und Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse testen.

2. eLearning ist kosteneffektiv

Im Vergleich zu traditionellen Lernformen zeichnet sich eLearning durch eine hohe Kosteneffizienz aus. Dies liegt vor allem daran, dass die Kosten für Mobilität, Lernmaterial und Unterkunft (wenn die Schulung in einer anderen Stadt/einem anderen Bundesland stattfindet) reduziert werden können. Es ist auch für jedes Unternehmen/jede Einrichtung äußerst kosteneffizient.

3. Wirkt sich positiv auf den Lernenden aus

Online-Lernen hat eindeutig einen positiven Einfluss auf die Ergebnisse der Schüler. Da die Ergebnislisten für alle Teilnehmer einsehbar sind, wird der Wettbewerbsgeist der Teilnehmer geweckt. Es motiviert sie, in einer wettbewerbsintensiven Umgebung intensiver zu arbeiten.

4. Längeres Speichern von Wissen

Beim Online-Lernen wurde auch ein längeres Speichern von Informationen beobachtet.

5. Flexible Lernumgebung

Eine Auszeit zu nehmen, um an einem neuen Kurs teilzunehmen oder sich neue Fähigkeiten anzueignen, ist oft sowohl anspruchsvoll als auch unbequem. Online-Kurse verleihen dem Konzept Glaubwürdigkeit und machen es möglich, während der Arbeit zu lernen. Man muss seinen Job nicht mehr aufgeben, um seine Fähigkeiten zu verbessern. Sie können weiterhin arbeiten, während Sie Ihre Fähigkeiten verbessern.

6. Reibungsloses Streben nach Wissen, während man alles andere im Gleichgewicht hält

Würden wir uns nicht alle wünschen, die Fähigkeit zu beherrschen, einen Job, soziale Verpflichtungen und ein Studium zu meistern, ohne dass es eine Menge Arbeit ist? Nun, eLearning macht dieses Multitasking möglich, ohne dass es auf Kosten von Gesundheit und Effizienz geht. Online-Lernen ermöglicht ein reibungsloses Streben nach Wissen und schafft eine komfortable Lernumgebung, während alles andere im Gleichgewicht bleibt, da Sie das Tempo und die Zeit selbst bestimmen können.

7. Der Lerner fühlt sich wohler

Im Gegensatz zu einem konventionellen Klassenzimmer hat der Lernende viel weniger Angst, seine Gedanken und Ansichten zu äußern, da manche Menschen das Sprechen in der Öffentlichkeit als ziemlich belastend empfinden. Da die Lernplattform virtuell ist, fühlen sich die Lernenden wohler, wenn sie sich äußern und Fragen stellen können.

8. Einfache Kommunikation und verbessertes Teamwork

Die Planung von Zeitplänen, die auf die Bequemlichkeit der Gruppenmitglieder abgestimmt sind, kann der effektiven Durchführung von Gruppenprojekten im Wege stehen und führt oft dazu, dass der Zweck einer effektiven Teamarbeit verfehlt wird. Die virtuelle Kommunikation ist buchstäblich die perfekte Lösung für dieses Problem. Die Kommunikation über E-Mails und Chat-Räume, um nur einige zu nennen, hat Teamarbeit sowohl möglich als auch effektiv gemacht.

9. Macht das Lernen stressfrei

Ein angenehmes Tempo, ein komfortabler Raum und der Wegfall des Arbeitsweges klingt nach der perfekten Art zu lernen, nicht wahr? Online-Lernen bietet genau das und macht das Lernen stressfrei. Es ist auch nicht mehr nötig, den gesamten Stoff auf einmal durchzuarbeiten. Die meisten Programme bieten dem Lernenden die Möglichkeit, das Programm jederzeit zu pausieren und dort fortzusetzen, wo er es verlassen hat.

10. Zugänglichkeit und Flexibilität

Schüler haben auch den Vorteil, andere Aktivitäten mit ihrer Lernzeit zu vereinbaren. Dies ist vor allem aufgrund der Zugänglichkeit und Flexibilität des Online-Lernens möglich. Dieses Gleichgewicht erlaubt es den Lernenden, verschiedene andere Verpflichtungen außerhalb ihrer schulischen Aktivitäten zu erfüllen.

11. Der Lerner fühlt sich stärker eingebunden

Die Implementierung von Spaced Learning macht eLearning-Programme fesselnder; Spiele, Geschichten, Simulationen und Zusammenarbeit sind Komponenten des Online-Lernens, die dafür sorgen, dass der Lerner immer in das Programm eingebunden ist.

12. Pre-Tests zur Prüfungsvorbereitung

Pre-Tests, die oft vor Beginn des Programms durchgeführt werden, stellen sicher, dass alle Lernenden, die das Programm durchlaufen, über das gleiche Basiswissen verfügen, das zum Verständnis des Inhalts erforderlich ist.

13. Keine Fehlkommunikation

Die meisten von uns werden argumentieren, dass die Interaktion mit dem Lehrer beim eLearning nicht vorhanden ist, was oft nötig ist. Mit Diskussionsforen und Chatrooms, die zusammen mit dem Lernmaterial zur Verfügung stehen, wird auch dieser Mangel an Interaktion behoben. Die Teilnehmer können nun Fragen stellen, wenn sie Zweifel haben.

14. Assessments

Assessments im eLearning helfen, die Effektivität des Programms zu beurteilen. Die Lernenden können den Test mehrmals absolvieren, bis sie das Gefühl haben, dass sie das Wissen, das sie sich angeeignet haben, erlangt haben. Es gibt keine Frustration oder Peinlichkeit für den Schüler, der das Konzept nicht gut genug versteht oder nicht mit dem Rest der Klasse mithalten kann.

15. Aktueller Lerninhalt

Da es relativ einfach ist, Änderungen am Online-Material vorzunehmen, insbesondere textliche Änderungen, sind Online-Kurse immer auf dem neuesten Stand und die Schüler werden nicht mit Informationen versorgt, die für sie nicht mehr von Bedeutung sind.

16. Leichte Zugänglichkeit zu den Lerninhalten

Wenn wir an Online-Lernen denken, haben wir oft das Gefühl, dass wir jederzeit online oder eingeloggt sein müssen, während wir das Lernmaterial durchgehen. Obwohl dies in einigen Fällen zutrifft, wissen die meisten Unternehmen/Einrichtungen, dass dies vielleicht nicht immer möglich ist.

Unter solchen Umständen werden den Lernenden eigenständige Versionen der Kurse zur Verfügung gestellt, die sie offline durcharbeiten können. In der Regel sind nur die Bewertungen online, so dass die Ergebnisse erfasst werden können und den Teilnehmern Zertifikate über den erfolgreichen Abschluss ausgestellt werden können.

Unternehmen/Einrichtungen haben auch erkannt, dass die Aufmerksamkeitsspanne der heutigen Lernenden ziemlich begrenzt ist. Dies hat dazu geführt, dass eLearningUnternehmen kurze Microlearning-Nuggets und Videos entwickeln, die nicht viel Zeit zum Durcharbeiten benötigen und dennoch effektiv sind.

Während ein Klassenzimmer-Lernmodell für die Vermittlung von Wissen nicht völlig ausgeschlossen werden kann, ist Online-Lernen definitiv der Weg in die Zukunft und sowohl Unternehmen/Einrichtungen als auch die Lernenden sind sich dessen bewusst.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

PREGA Design setzt die führende LMS Technologie von LearnDash ein, die Nummer 1 weltweit unter den

  • Fortune-500-Unternehmen
  • großen Universitäten
  • Schulungsorganisationen
  • Unternehmen weltweit
  • Für die Erstellung (und den Verkauf) ihrer Online-Kurse

Die LMS Technologie die Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, für den Betrieb einer unternehmenseigenen Lernplattform optimal befähigt.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

Die Top 16 Vorteile von eLearning für Lernende 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.