Der Weg zur Konversion: Wie Sie den USP Ihres Unternehmens hervorheben und aus der Masse herausstechen können

Red wooden block with plane icon turn to different way from the group. Innovation and new idea.
08
Jun
Der Beitrag gefällt Ihnen? Teilen Sie ihn!

Der Weg zur Konversion: Wie Sie den USP Ihres Unternehmens hervorheben und aus der Masse herausstechen können

Wenn Sie sich von der Masse abheben und Ihrer Zielgruppe das Alleinstellungsmerkmal Ihres Unternehmens vor Augen führen wollen, dann sind Sie hier genau richtig gelandet. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen können, indem Sie sich auf attraktive USPs konzentrieren.

Der Weg zur Konversion: Wie Sie den USP Ihres Unternehmens hervorheben und aus der Masse herausstechen können
Der Weg zur Konversion: Wie Sie den USP Ihres Unternehmens hervorheben und aus der Masse herausstechen können

Nutzen Sie den USP Ihres Unternehmens, um Konversionen zu erzielen

Haben Sie einen überzeugenden USP für Ihr Unternehmen? Die Wahl eines USP kann über Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens entscheiden. Wenn Sie in wettbewerbsintensiven Märkten tätig sind, steht sogar noch mehr auf dem Spiel. Gerade im Bereich eLearning ist es wichtig, dass Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal nutzen und in Ihre Marketingstrategie integrieren. Wenn Sie nicht wissen, was Ihr Alleinstellungsmerkmal ist oder wie Sie daraus Kapital schlagen können, dann bleibt Ihr Unternehmen nur ein weiterer Fisch im Meer.

In einer so übersättigten Branche wie dem eLearning wissen Sie ganz genau, dass Sie nicht der einzige Anbieter sind. Deshalb müssen Sie sich von Ihrer Konkurrenz abheben. Dazu können Sie sich die Strategie zunutze machen, mit der Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal, auch bekannt als USP, vermarkten können.

Keine Sorge, in diesem Artikel werde ich über Beispiele für Alleinstellungsmerkmale und Best Practices berichten, mit denen sich Ihr Unternehmen von der Konkurrenz abheben kann. Nachdem Sie meine Tipps gelesen haben, werden Sie wissen, wie Sie das Alleinstellungsmerkmal Ihres Unternehmens in Ihre Werbung einbauen können. Außerdem erfahren Sie, wie Sie das Alleinstellungsmerkmal Ihres Unternehmens auf Ihren Landing Pages nutzen können, um die Konversionsrate zu erhöhen.

Wie man einen einzigartigen und überzeugenden USP für die eLearning-Branche kreiert

Ein einzigartiger USP in der eLearning-Branche ist der Grund, warum Kunden Ihnen vertrauen und sich für Sie und nicht für einen anderen Anbieter entscheiden. Natürlich ist es das, was Ihre Verkaufs- und Marketingbemühungen antreibt.

Aber wie sieht ein USP für eLearning-Unternehmen aus?

Einfach ausgedrückt, ist das Alleinstellungsmerkmal Ihres eLearning-Unternehmens das, was Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt von allen anderen auf dem eLearning-Markt unterscheidet. Ein starkes Alleinstellungsmerkmal für Ihr eLearning-Unternehmen kann Ihnen helfen, Kunden zu gewinnen und zu binden. Natürlich kann er auch dazu beitragen, die Kundenfluktuation zu verringern. Aber um es richtig zu machen, müssen Sie bestimmte Best Practices für ein Alleinstellungsmerkmal befolgen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal finden und die idealen eLearning-Kunden erreichen.

1. Versetzen Sie sich in den Kopf Ihres Ideal-Kunden

Ich habe viele Beispiele für überzeugende Alleinstellungsmerkmale gesehen und gelernt, worauf es bei der Entwicklung eines eigenen Alleinstellungsmerkmals ankommt.

Bevor Sie über die Qualitäten nachdenken, die Ihr eLearning-Unternehmen von anderen Unternehmen in diesem Nischenmarkt abheben, müssen Sie wissen, wer Ihr Ideal-Kunde ist.

Die Suche nach Ihrem Ideal-Kunden ist ein wichtiger Prozess, bei dem Sie mehrere Dinge berücksichtigen müssen. Zum Beispiel, was Ihr Ideal-Kunde wirklich will und ob Ihr eLearning-Produkt oder Ihre eLearning-Dienstleistung sein(e) Problem(e) löst. Gibt es Faktoren, die ihre Kaufentscheidungen beeinflussen? Und vor allem: Warum entscheiden sich Ihre bestehenden eLearning-Kunden für Ihr Unternehmen und nicht für Ihre Konkurrenten?

Diese Fragen sind entscheidend für ein besseres Verständnis Ihres Unternehmens und dessen, was es richtig macht, sowie dafür, wie Sie eLearning-Kunden noch besser helfen können. Letztlich geht es darum, dass Sie genau wissen, an wen Sie verkaufen wollen und warum.

2. Erklären Sie, wie Ihr eLearning-Unternehmen die Probleme Ihrer Ideal-Kunden lösen kann

Niemand will einfach nur Produkte kaufen. Was ich meine, ist, dass die Verbraucher ihre Probleme lösen wollen, und deshalb suchen sie nach Lösungen, vom Kauf einer zuverlässigen Reihe von Marketing-Tools bis hin zu etwas viel Komplexerem.

Nehmen Sie zum Beispiel die Modebranche. Die Unternehmen in diesem Bereich verkaufen nicht nur Kleidung. Sie konzentrieren ihre Bemühungen auf den Verkauf von Lifestyle-Idealen. Sie sprechen zum Beispiel über Glamour, Style, Selbstvertrauen, usw. Das Gleiche gilt für eLearning-Produkte und -Dienstleistungen. Sie müssen über Ihren USP in einem Problemlösungskontext nachdenken. Vielleicht bieten Sie z. B. die besten Up- und Reskilling-Programme an. Menschen, die tatsächlich nach einer Lösung für dieses Problem suchen, werden sich für Ihre eLearning-Lösung entscheiden. Oder vielleicht haben Sie eine der besten Gamification-LMS-Software auf dem Markt. Sie verstehen, worauf ich hinaus will.

Sie können Ihren Ideal-Kunden erreichen, indem Sie einen überzeugenden USP für Ihr Unternehmen. Dazu müssen Sie natürlich das Profil Ihres Zielkunden analysieren. Dann können Sie Ihre eLearning-Produkte entsprechend vermarkten. Ihr Hauptziel sollte es sein, Ihren Ideal-Kunden zu zeigen, dass Sie ihren Schulungsbedarf decken und ihre Probleme lösen können. In der Tat ist es wichtig, überzeugende und ansprechende Inhalte zu verfassen. Aber vergessen Sie nicht, dass Sie sich auch auf die Suchabsicht konzentrieren und die Stimme des Kunden verwenden müssen. Sorgen Sie außerdem dafür, dass Ihre potenziellen Kunden verstehen, wie sich ihr Leben durch die Wahl Ihrer Produkte verbessern wird.

Was macht Ihr eLearning-Unternehmen letztlich so anders, dass sich potenzielle Kunden für Sie und nicht für Ihre Konkurrenten entscheiden sollten? Die Antwort auf diese Fragen wird Sie zum Fundament Ihres eLearning-Unternehmens führen, dem USP.

3. Machen Sie Ihr eLearning-Unternehmen unwiderstehlich für Ihre Ideal-Kunden

Wenn Sie herausgefunden haben, wer Ihr Ideal-Kunde ist und mit welchen Problemen er konfrontiert ist, ist es an der Zeit, einen Schritt weiter zu gehen. Das ist der Zeitpunkt, an dem Sie Ihren Ideal-Kunden genau sagen, warum sie sich für Ihr eLearning-Unternehmen und nicht für die Konkurrenz entscheiden sollten.

Nike ist ein perfektes Beispiel. Es mag viele andere Unternehmen geben, die für den Verkauf von Schuhen bekannt sind. Dennoch hat es Nike geschafft, seinen Markennamen von Toms und Zappos zu unterscheiden, da sein Hauptaugenmerk auf dem Verkauf von Sportschuhen liegt, indem es bekannte Sportler sponsert. Was ist also ihr Alleinstellungsmerkmal? Das Alleinstellungsmerkmal von Nike besteht darin, dass das Unternehmen die qualitativ besten Schuhe für Sportler und den Fitness-Bereich anbietet.

Ihr Branding, ihr einprägsamer Slogan („Just do it“) und ihr Alleinstellungsmerkmal haben Nike zu einer angesehenen Marke gemacht, die jeder kennt. Die Kunden assoziieren Nike mit moderner Technologie und qualitativ hochwertigen/stylischen Produkten. Bei den Marketingbemühungen des Unternehmens geht es um die Freude am Sport und um das Erreichen von Höchstleistungen. Sie konzentrieren sich auch auf Selbstvertrauen und Motivation.

Wenn Sie ähnliche USP-Best-Practices befolgen, können Sie sich überlegen, welches Versprechen Sie Ihren idealen Kunden geben können. Um sich auf dem eLearning-Markt zu profilieren, ist es entscheidend, auf die spezifischen Bedürfnisse der Kunden einzugehen. Aber es geht nicht nur darum, welche Probleme Sie lösen können. Es geht auch darum, Vertrauen aufzubauen und dem Kunden ein Versprechen zu geben. Finden Sie das Alleinstellungsmerkmal Ihres eLearning-Unternehmens und zeigen Sie Ihren Kunden, warum sie Ihnen vertrauen können, indem Sie auf eine Weise sprechen, die Emotionen hervorruft.

Wie Sie Ihren USP effektiv vermarkten können

Sind Sie bereit zu lernen, wie Sie das Alleinstellungsmerkmal Ihres Unternehmens in der Werbung einsetzen können? Keine Sorge, ich erkläre Ihnen, welche Schritte Sie für eine erfolgreiche Umsetzung befolgen müssen.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es wichtig ist, Landing Pages für jede Ihrer Anzeigen zu erstellen. Das bedeutet, dass jede Ihrer Landing Pages einen anderen Vorteil Ihres eLearning-Unternehmens als USP hervorheben muss. Natürlich muss ein entsprechender Call-to-Action enthalten sein, der zu einer Konversion führt.

Wenn Sie noch unschlüssig darüber sind, was Ihr USP ist, dann werfen Sie einen Blick darauf, wie der Fokus auf User Personas die Leistung der SEO-Strategie und die Konversionen verbessert. Sie werden viele Ideen erhalten, was Ihr Alleinstellungsmerkmal sein könnte.

1. Gute Werbeanzeigen erstellen

Wenn Sie das Alleinstellungsmerkmal Ihres eLearning-Unternehmens herausgefunden haben, ist es an der Zeit, es in Ihren PPC-Anzeigen zu verwenden. Die Hervorhebung Ihres Alleinstellungsmerkmals in Ihren Anzeigentexten ist nicht nur wichtig, sondern auch das entscheidende Kriterium, das Ihre Ideal-Kunden zum Klicken veranlassen wird. Probieren Sie verschiedene Versionen aus und finden Sie heraus, was am besten funktioniert. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie Ihren USP entweder in der Überschrift oder in der ersten Zeile Ihrer Anzeige verwenden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Alleinstellungsmerkmal in der Überschrift zu verwenden, sollten Sie darauf achten, dass diese mit Keywords versehen ist.

Wenn Sie ihn hingegen an anderen Stellen Ihrer Anzeige verwenden, sollten Sie die Vorteile Ihres eLearning-Produkts oder Ihrer eLearning-Dienstleistung hervorheben. Bitte widerstehen Sie der Versuchung, von den Produktmerkmalen zu schwärmen. Die meisten Kunden interessieren sich für die Vorteile und den Nutzen, den sie aus Ihrer Lösung ziehen können. Glauben Sie mir, das ist ein Anfängerfehler, den Sie unbedingt vermeiden sollten. Wenn Sie die Vorteile Ihres eLearning-Angebots herausstellen, wird der emotionale Nutzen stärker gewichtet. Außerdem wird Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung dadurch für Ihre eLearning-Interessenten attraktiver, denn sie wollen unbedingt eine Lösung für ihr Problem haben. Wenn Sie z. B. ein erstklassiges LMS für Compliance-Schulungen anbieten, dann muss Compliance der Hauptvorteil in Ihrer Anzeige sein.

Bitte zielen Sie auf ein ganz bestimmtes Bedürfnis pro Anzeige ab. Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten von Werbebannern, die Sie nutzen können, um den USP zu fördern. Sie können viele Dinge ausprobieren, um die Klickrate Ihrer Bannerwerbung zu verbessern, aber der Versuch, alle Probleme Ihrer potenziellen Kunden in einer einzigen Anzeige zu lösen, ist keine kluge Strategie. Vermeiden Sie es, die Stärken Ihres Unternehmens zu verwässern, und konzentrieren Sie sich auf die Optimierung der Konversionsrate, um Erfolge zu erzielen.

2. Erwähnen Sie es auf Ihren Landing Pages

Nachdem Sie geübt haben, eine Reihe von überzeugenden Popup-Bannern und PPC-Anzeigen zu erstellen, ist es an der Zeit, Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Landing Pages zu richten. Indem Sie den USP und seine Vorteile für Ihre Ideal-Kunden hervorheben, können Sie die Konversionsrate erhöhen.

Es ist zum Beispiel eine gute Idee, eine spezielle Landing Page zu erstellen, die für bestimmte Anzeigen optimiert ist. Nehmen wir an, Ihr Tool ist ideal für das Onboarding. Sie können die Vorteile eines erstklassigen Onboarding-LMS hervorheben, indem Sie sich auf verschiedene Weise auf den USP konzentrieren.

  • Ihre Landing Page könnte über die Kosteneffizienz sprechen, die ein LMS für das Onboarding von Mitarbeitern bietet, oder darüber, wie Manager die Fähigkeiten und die Eignung von Mitarbeitern für bestimmte Aufgaben mithilfe von Berichten und Analysen bewerten können.
  • Sie können den Einsatz von personalisierten Lernpfaden für neue Mitarbeiter hervorheben und erläutern, wie sie dadurch einen schnelleren Start haben. Außerdem können Sie betonen, wie Mobile Learning den neuen Mitarbeitern Flexibilität bietet.
  • Ein aussagekräftiger CTA, der potenzielle Kunden dazu bringt, eine kostenlose LMS-Testversion auszuprobieren, ist der Schlüssel, aber um sie zum Klicken zu bewegen, müssen Sie weitere Informationen über Ihre LMS-Lösung bereitstellen.

Konversion Konversion Konversion Konversion Konversion Konversion Konversion Konversion Konversion Konversion Konversion Konversion Konversion

Zusammenfassung

Ich hoffe, dass dieser Artikel Ihnen zeigen konnte, was ein effektiver USP für ein eLearning-Unternehmen ausmachen kann. Sehen Sie sich weitere Beispiele aus den Bereichen SaaS, eCommerce und DTC an, um weitere Ideen zu erhalten. Es gibt einen Grund, warum bereits erfolgreiche Unternehmen es richtig machen. Die beste Strategie ist also, ihrem Beispiel zu folgen und Ihren eigenen Wettbewerbsvorteil in der eLearning-Branche zu entdecken.

Eines ist sicher: Wenn Sie einen USP für Ihr eBusiness nutzen, werden Sie in der Lage sein, Ihre SaaS-, Software- oder Dienstleistungsangebote zu verbessern, z. B. durch:

  • Erhöhter hochwertiger Traffic
  • Bessere und produktivere Leads
  • Tolle Landing Page-Metriken
  • Mehr Konversionen


Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

PREGA Design Digital Consulting – Ihr Experte für maßgeschneiderte E-Learning und Lernplattform Lösungen

Die Agentur PREGA Design ist führend im Bereich E-Learning und Lernplattform Lösungen für Unternehmen , Organisationen und Verbände. Wir bieten mit LMS LearnDash maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen im D-A-CH-Raum.

Unser Team von E-Learning-Experten unterstützt Sie mit umfassender Beratung und entwickelt Konzepte, die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Unsere Zielsetzung ist es, Ihre Lernenden, Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner zu begeistern und zu engagieren, indem wir innovative Technologien und interaktive Lernmethoden einsetzen.

Mit unseren kundenspezifischen LMS-Lösungen bieten wir Ihnen eine leistungsstarke Plattform für die Verwaltung, Verfolgung und Durchführung von E-Learning-Kursen und Blended Learning. Darüber hinaus stehen wir Ihnen mit fortlaufender Unterstützung und Wartung zur Seite. Wählen Sie PREGA Design Digital Consulting als Ihren Partner, um Ihren Mitarbeitern ein optimales Lernerlebnis zu ermöglichen.

!!! NEU !!! eBOOK
„eLearning im Unternehmen“

Warum eLearning ideal für KMU und Start-Ups ist

Lassen Sie uns gemeinsam die Digitalisierung als Chance begreifen und Ihre Mitarbeiter auf den neuesten Stand bringen!

Unser eBook „Erfolgreiche Digitalisierung im Unternehmen durch gezielte Schulungen“ bietet Ihnen die perfekte Gelegenheit dazu.

Seien Sie innovativ und setzen Sie auf Schulungen und Trainings, um Ihre Mitarbeiter optimal auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorzubereiten.

Wir geben Ihnen in unserem eBook praxisnahe Tipps und Anleitungen, damit Sie Ihre Mitarbeiter gezielt schulen und somit Ihr Unternehmen noch wettbewerbsfähiger machen können.

Die Digitalisierung wird nicht warten, also lassen Sie uns gemeinsam den Wandel gestalten und Ihre Mitarbeiter in diesem Prozess unterstützen!


eLEARNING TRAINING & CONSULTING

Entfesseln Sie Ihr digitales Potenzial!
Suchen Sie nach maßgeschneidertem eLearning Training & Consulting?

Unsere eLearning Experts sind hier, um Ihre individuellen Bedürfnisse zu verstehen und eine transformative Online-Bildung zu gestalten. Entdecken Sie eine Partnerschaft, die nicht nur Wissen vermittelt, sondern Ihre Ziele
in den Fokus rückt.
Bereit für eine Reise zur Exzellenz?

Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie uns gemeinsam an einer maßgeschneiderten Lösung arbeiten, die perfekt zu Ihnen passt!

"eLearning im Unternehmen"
eBOOK „eLearning im Unternehmen“
Erscheinungsdatum01.04 2023
Seitenanzahl55 Seiten

Wollen Sie Ihr Unternehmen erfolgreich digitalisieren und Ihre Mitarbeiter gezielt auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten?
Dann haben wir genau das Richtige für Sie!
Laden Sie unser eBook noch heute herunter und starten Sie gemeinsam mit Ihrem Team in eine erfolgreiche digitale Zukunft!

Holen Sie sich das eBOOK!

Unser eBOOK ist für Sie kostenfrei, ohne Anmeldung.

Der Weg zur Konversion: Wie Sie den USP Ihres Unternehmens hervorheben und aus der Masse herausstechen können 1




  • Share:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: