Der beste Weg zum effektiven Lernen mit Mikrolernen

Der beste Weg zum effektiven Lernen mit Mikrolernen

Laut einer Studie von Microsoft beträgt unsere Aufmerksamkeitsspanne jetzt weniger als 8 Sekunden. Mit der Digitalisierung des modernen Zeitalters haben die Menschen die Geduld verloren, Seiten eines Buches zu durchforsten, um neue Dinge zu lernen. Stattdessen haben sich die Menschen dem Internet zugewandt, um schnelle Lösungen für ihre Probleme zu finden.

Der beste Weg zum effektiven Lernen mit Mikrolernen

Können Sie effektiv mit Mikrolernen und mobilen Geräten lernen?

Traditionelle Schulungsprogramme im Klassenzimmer werden immer weniger, und eLearning ist zum Favoriten geworden. Tatsächlich benötigt eLearning 40 bis 60 % weniger Zeit als herkömmliche Lernmethoden. Da die Zahl der Smartphone-Nutzer bis 2021 voraussichtlich auf etwa 2,7 Milliarden ansteigen werden wird, ist eLearning unterwegs die bequemste Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erwerben. Wenn Menschen Smartphones zur Beantwortung von Fragen oder zum Erwerb von Fertigkeiten verwenden, erwarten sie prägnante und einfache Informationen, die auf den Punkt kommen und nicht lange zum Lesen und Verstehen brauchen. Mikrolernen ist die Antwort für Menschen geworden, die fast alles schnell lernen wollen. Die Explosion von YouTube ist ein Beweis dafür.

Die Aufmerksamkeit der modernen Schülerinnen und Schüler ist zu Beginn des Lernprozesses auf dem höchsten Niveau, aber sie dauert nicht länger als 10 oder 15 Minuten. Danach nimmt die Aufmerksamkeit ab. Mikrolernen macht sich diesen Faktor zunutze, um mundgerechte Informationen einzuspeisen, die im Allgemeinen zwischen 2 und 5 Minuten lang sind. In einigen Fällen kann es maximal 10 Minuten lang sein. Ähnlich wie die Figur Neo in The Matrix erkennt Micorlearning, wenn es mit eLearning auf Smartphones gekoppelt wird, den Bedarf der Lernenden an kurzen und prägnanten Informationen an, die “just in time” aufgenommen werden können.

Der beste Weg zum effektiven Lernen mit Mikrolernen

Mikrolernen für die Arbeitstiere

Viele Berufstätige sind zu “Hustlern” geworden, die sich zwischen verschiedenen Aufgaben und Jobs hin- und herbewegen, was es schwierig macht, sich lange Zeit auf einen bestimmten Bereich zu konzentrieren. Zum Beispiel verursachte das Abrufen von E-Mails schätzungsweise 96 Unterbrechungen in einem typischen 8-Stunden-Arbeitstag, was einem Produktivitätsverlust von anderthalb Stunden entspricht. Dies macht Mikrolernen sehr attraktiv, denn eine kürzlich von ATD Research durchgeführte Umfrage ergab, dass 92% der Lernenden erwarten, dass das Mikrolernen innerhalb eines Jahres zunehmen wird.

In einer aktuellen Studie von Gallup sagen 87% der Millennials, dass Karrierewachstum und Entwicklungsmöglichkeiten in einem Beruf wichtig sind. Inmitten ihres hektischen Terminkalenders kann der Einsatz von Smartphones für das Mikrolernen es den Mitarbeitern ermöglichen, Schulungszeit einzusparen, während sie auf Reisen sind oder eine Pause zwischen den Bürozeiten einlegen.

Der beste Weg zum effektiven Lernen mit Mikrolernen

Verschiedene Bereitstellungsformate des Mikrolernens

Lernen ist effektiv, wenn die Informationen in kleinen Abschnitten präsentiert werden. Dies verbessert die Fähigkeit des Auszubildenden, dass Wissen zu behalten, um 17%. Mikrolernen kann in vielen Formen angeboten werden, darunter Videos, Diashows, Flashcards, Quiz, Checklisten, Spickzettel, Animationen oder jede andere Form, die den Inhalt am besten vermittelt.

Spickzettel können verwendet werden, damit die Mitarbeiter sofort auf die Daten zugreifen können, bevor sie eine Operation durchführen. Zum Beispiel kann ein Betriebsingenieur den Spickzettel verwenden, um die Standardbetriebsverfahren zum Starten der Maschine abzurufen. Ebenso können Checklisten vom Ingenieur verwendet werden, um die Sicherheitsvorkehrungen vor dem Betrieb der Maschine zu überprüfen.

Das Format für das Mikrolernens kann je nach Zweck des Inhalts variieren.

Der beste Weg zum effektiven Lernen mit Mikrolernen

Mikrolernen zu Ihrem Vorteil anwenden

Mikrolernen kann zur direkten Informationsvermittlung und Wissensgewinnung eingesetzt werden. Es kann auch als Ergänzung zur traditionellen Ausbildung eingesetzt werden, indem die Kursmaterialien aufgefrischt und zusätzliche Informationen vermittelt werden.

Wenn es als Ergänzung eingesetzt wird, können Kontrollblätter, Spickzettel, Quizfragen und Lernkarten effizienter sein. Als richtiger Online-Kurs sind Schulungsvideos und animierte Videos effektiv, um Wissen zu vermitteln, dass durch Quizzes, Lernkarten oder andere Formen von Mikrolernmaterialien unterstützt werden kann.

Praktische Mikrolernsegmente können als Ergänzung zu Präsenzschulungen oder eLearning-Videos verwendet werden, eLearning ermöglicht es den Mitarbeitern, die Videos mehrmals durchzusehen und zu wiederholen, wodurch die Beibehaltung des Wissens gewährleistet ist.

40% der Mitarbeiter geben an, dass sie keine Zeit für traditionelle Lern- und Entwicklungsprogramme haben. Diesen kurzen Informationssegmente können als Hauptschulungskurse mit besserer Zugänglichkeit für die Mitarbeiter angeboten werden, um ihre Fähigkeiten zu verbessern, während sie so wenig Zeit wie möglich in Anspruch nehmen.

In den meisten Organisationen können ergänzende Mikro-Lernmaterialien in eLearning-Portalen zur Verfügung gestellt werden. Die Mitarbeiter können das Material herunterladen und auf ihren Smartphones haben und damit ihrem Gedächtnis auf die Sprünge helfen. Beispielweise ist ein Spickzettel, der den Inhalt eines zweistündigen Schulungsvideos einer neuen Software zusammenfasst, für die Person, die die Schulung einsetzt, effektiv.

Modelle für das Selbststudium machen 77% des Gesamtanteils am eLearning-Markt aus. Beim Lernen im eigenen Tempo gehen die Lernenden so schnell oder so langsam, wie sie das Material verstehen müssen. Es gibt keine zeitliche Begrenzung für sie.

in der modernen, schnelllebigen Welt ermöglicht das Eingehen auf technikzentrierte Entwicklungen und der Einsatz von Mikrolernen ein effektives, ablenkungsfreies Festhalten von Inhalten in kleineren Segmenten.

Mikrolernen und mobile Geräte sind wie Brot und Butter – sie gehören einfach zusammen.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

PREGA Design setzt die führende LMS Technologie von LearnDash ein, die Nummer 1 weltweit unter den

  • Fortune-500-Unternehmen
  • großen Universitäten
  • Schulungsorganisationen
  • Unternehmen weltweit
  • Für die Erstellung (und den Verkauf) ihrer Online-Kurse

Die LMS Technologie die Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, für den Betrieb einer unternehmenseigenen Lernplattform optimal befähigt.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

Der beste Weg zum effektiven Lernen mit Mikrolernen 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: