8 Wege, wie eLearning uns helfen kann, uns auf eine neue Arbeitswelt vorzubereiten

number eight
21
Dez

8 Wege, wie eLearning uns helfen kann, uns auf eine neue Arbeitswelt vorzubereiten

Da Technologie und künstliche Intelligenz immer mehr der vorhersehbaren, reproduzierbaren Aspekte des Arbeitsplatzes übernehmen, werden Menschen mehr denn je in Rollen gebraucht, die einzigartig menschliche Eigenschaften und Fähigkeiten erfordern – Dinge wie Zusammenarbeit, Empathie, Mitgefühl und zwischenmenschliche Kommunikation.

8 Wege, wie eLearning uns helfen kann, uns auf eine neue Arbeitswelt vorzubereiten
8 Wege, wie eLearning uns helfen kann, uns auf eine neue Arbeitswelt vorzubereiten

“Human Work” ist die Arbeit, die nur Menschen machen können

Fernarbeit und Lernen sind nicht mehr nur Optionen, sondern Anforderungen in der Antwort auf die COVID-19-Pandemie. Millionen von Menschen, die noch nie Erfahrungen mit eLearning gemacht hatten, sind jetzt mit dem Konzept und der Praxis vertrauter. Wir sollten die neue Vertrautheit mit eLearning nutzen, um ein neues, groß angelegtes Lernsystem aufzubauen, dass die Menschen auf eine neue Arbeitswelt vorbereitet – eine Arbeit, die sich unsere einzigartigen Fähigkeiten als Menschen zunutze macht.

Da Technologie und künstliche Intelligenz immer mehr der vorhersehbaren, reproduzierbaren Aspekte des Arbeitsplatzes übernehmen, werden Menschen mehr denn je in Rollen gebraucht, die einzigartige menschliche Eigenschaften und Fähigkeiten erfodern – Dinge wie Zusammenarbeit, Empathie, Mitgefühl und zwischenmenschliche Kommunikation.

In dieser neuen Welt der “menschlichen Arbeit” sind konventionelle Fähigkeiten und Kenntnisse immer noch wichtig, aber zu den wichtigsten gehört die Fähigkeit, Probleme in sich schnell verändernden Umgebung zu lösen. Da KI und andere Technologien immer tiefer in Bereiche wie den Einzelhandel, dass Gesundheitswesen, die Bildung und das Hotelgewerbe vordringen, ist die Fähigkeit, effektiv mit anderen zusammenarbeiten, von größter Bedeutung. Was wir als “Arbeit der Zukunft” bezeichnen, bedeutet zunehmend, dass wir Technologien nutzen, um unsere Fähigkeit, Menschen zu betreuen, zur Lösung von Problemen einzusetzen – Arbeit, die Maschinen allein nicht leisten können.

Wir leben heute in einer Welt, in der störende Veränderungen – und jetzt auch noch eine Pandemie – die schnelle Neubewertung von Jobs und Karrieren erzwingen. Wir müssen schnell handeln, um Bildung und Ausbildung – nicht länger getrennte Lebensphasen – zu einem integrierten System umzugestalten, dass sich darauf konzentriert, dass Lernen zu vermitteln, dass wir alle brauchen: das Lernen, dass uns auf menschliche Arbeit vorbereitet. Kurz gesagt, wir brauchen ein System, dass kontinuierliches, karrierebegleitendes Lernen ermöglicht – eine nachhaltige Methode, um neues Wissen und neue Fähigkeiten zu erlangen, neue Wege des Engagements in der Gemeinschaft und neue Wege der Beziehung zueinander.

eLearning kann und muss eine wichtige Rolle spielen, wenn wir unsere Bildungs- und Berufsbildungssysteme zu einem umfassenden, integrierten, berufsbegleitendes System umgestalten, dass sich auf den einzelnen Lernenden konzentriert. Dazu muss sich eLearning jedoch weiterentwickeln.

eLearning hat schon immer unzählige Möglichkeiten geboten, spezifische Fähigkeiten zu vermitteln. Schalten Sie einen Laptop ein und Lernen Sie, Gitarre zu spielen, Ihr Schachspiel zu verbessern oder eine Kurzgeschichte zu schreiben. um unserer Gesellschaft und unserer Wirtschaft einen größeren Dienst zu erweisen, muss eLearning jedoch besser in der Lage sein, organisiertes Lernen zur Verfolgung spezifischer Ziele anzubieten – sei es die Erlangung eines anerkannten Arbeitszeugnisses oder eines akademische Abschlusses.

Außerdem sind die heutigen eLearning-Angebote oft Einzelverfolgungen, die von den Impulsen des einzelnen Lernenden geleitet werden. Um die menschliche Arbeit besser zu fördern, kann und sollte eLearning mehr tun, um Gemeinschaften von Lernenden aufzubauen. Schließlich wird die Arbeit der Zukunft zunehmend durch Zusammenarbeit und Kooperation erledigt werden – auch wenn dies über die Ferne, über Technologie, geschieht. eLearing-Formate und -Techniken sind in einzigartiger Weise geeignet, den Trend zu mehr Teamarbeit zu unterstützen.

8 Wege, wie eLearning helfen kann

Hier sind 8 Möglichkeiten, wie eLearning die neue Welt der menschlichen Arbeitsleistung verbessern kann:

  1. eLearning sollte besser überwachen, messen und beschreiben, was durch einen bestimmten Kurs oder eine Reihe von Kursen gelernt wurde.
  2. eLearning-Kurse sollten in größerem Umfang für berufliche Qualifikationen angeboten werden – vom Schweißen und Klempnern bis hin zum Unterrichten und Verfassen von Reden.
  3. eLearning sollte eng mit der Vermittlung von Fähigkeiten verknüpft werden, die in wachsenden Bereichen gefragt sind – oft in Bereichen wie der Informationstechnologie und dem Gesundheitswesen, die sich als Reaktion auf verbesserte digitale Systeme schnell weiterentwickeln.
  4. eLearning muss übergeordnete Fähigkeiten wie kritisches Denken, Kommunikation und Konfliktlösung betonen – Fähigkeiten, die für die Arbeit benötigt werden, die nur Menschen erledigen können.
  5. eLearning sollte klare Beschreibungen dessen liefern, was man gelernt hat, damit es von einer Bildungseinrichtung oder einem potenziellen Arbeitgeber leicht verstanden werden kann.
  6. eLearning ist oft eine einsame Angelegenheit und muss daher besser Gemeinschaften von Lernenden entwickeln, die sich gegenseitig Lektionen beibringen können, die aus Online- und realen Erfahrung gewonnen wurden.
  7. eLearning-Gemeinschaften könnten um bestimmte Fähigkeiten (z.B. helfende Berufe wie die Gesundheitsfürsorge) oder entwickelte Fähigkeiten (z.B. Kreativität) herum aufgebaut werden.
  8. Interdisziplinäre Gemeinschaften, die durch virtuelle und reale Erfahrungen zusammengebracht werden, könnten zeigen, dass eLearning keine Einzelübung sein muss. In der Tat kann es als gemeinsame Anstrengung, als Gruppenprojekt, besonders leistungsfähig sein.


Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

PREGA Design setzt die führende LMS Technologie von LearnDash ein, die Nummer 1 weltweit unter den

  • Fortune-500-Unternehmen
  • großen Universitäten
  • Schulungsorganisationen
  • Unternehmen weltweit
  • Für die Erstellung (und den Verkauf) ihrer Online-Kurse

Die LMS Technologie die Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, für den Betrieb einer unternehmenseigenen Lernplattform optimal befähigt.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

8 Wege, wie eLearning uns helfen kann, uns auf eine neue Arbeitswelt vorzubereiten 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: