7 Tipps zur Verwendung von Videokonferenztechnologien für die Teamarbeit

Businesswoman having a video conference
17
Dez

7 Tipps zur Verwendung von Videokonferenztechnologien für die Teamarbeit

Videokonferenztechnologien sind nicht nur für Kundenbesprechungen und VILT-Veranstaltungen geeignet. Hier erfahren Sie, wie Sie sie für die Zusammenarbeit im Team und zur Unterstützung von Kollegen nutzen können.

7 Tipps zur Verwendung von Videokonferenztechnologien für die Teamarbeit
7 Tipps zur Verwendung von Videokonferenztechnologien für die Teamarbeit

Wie man Videokonferenztechnologien für die Zusammenarbeit im Team einsetzt

Viele Unternehmen investieren in Videokonferenztechnologien für Kundenbesprechungen und Marketing-Webinare, aber sie sind auch ein wertvolles PM-Tool. Es ermöglicht Ihren Teams die Zusammenarbeit an Projekten, den Austausch von Ideen und die gemeinsame Nutzung von Feedback, unabhängig von ihrem Standort, ihrer Funktion oder ihrem Arbeitsplan. Sie können die Plattform sogar nutzen, um den Spieß umzudrehen und Live-Events zu veranstalten, um den internen Wissensaustausch zu fördern.

Wie können Sie diese erstklassigen Tools einsetzen, um die Kommunikationsbarrieren zu überwinden? Im Folgenden finden Sie 7 kreative und kostengünstige Möglichkeiten, wie sie mithilfe der von Videokonferenztechnologien die Zusammenarbeit im Team fördern können.

1. Wöchentliche Videokonferenzen veranstalten

Mitarbeiter sollten die Möglichkeit haben, sich wöchentlich mit Kollegen zu treffen und auszutauschen. Manche Teams ziehen es sogar vor, sich täglich zu treffen, wenn ein Termin kurz bevorsteht oder sie sich über den aktuellen Stand eines Projektes austauschen müssen.

Videokonferenztechnologien ermöglichen es ihnen, regelmäßige Sitzungen zu planen oder spontane Meetings abzuhalten. Ihre Personalabteilung trifft sich beispielweise jede Woche, um über Vorstellungsgespräche, potenzielle Bewerber und Einstellungsprozesse zu sprechen. Bei Bedarf können sie sogar Breakout Rooms nutzen, um sich in kleinere Gruppen aufzuteilen.

2. Verlegen Sie das L&D-Brainstorming online

Ihr L&D-Team muss die Online-Schulungen auf dem neuesten Stand halten, was normalerweise Brainstorming-Sitzungen erfordert, in denen alle Ideen gesammelt und die Vor- und Nachteile bewertet werden.

Die richtigen Videokonferenzanbieter können Ihnen dabei helfen, den gesamten Prozess online durchzuführen, von der Ermittlung wichtiger Kernpunkte bis hin zur Überarbeitung des fertigen Produkts vor der Einführung. Jeder hat die Möglichkeit, seine Meinung, Fragen und Bedenken zu äußern, um die Qualität Ihrer Online-Schulungsinhalte zu verbessern. Sie können auch Folgetreffen ansetzen, um Prototypen und Storyboards gemeinsam zu überprüfen.

3. Starten Sie Peer-Coaching-Gruppen

Peer-Coaching-Gruppen sind in der Regel zwangloser als Webinare und Workshops. Eine Handvoll Mitarbeiter kommt zusammen, um sich über ihre Probleme auszutauschen und einen Plan zu erstellen, der für sie am besten funktioniert.

Per Videokonferenz können sie sich treffen und wichtige Themen besprechen, z.B. wie sie persönliche Kompetenzlücken schließen oder schnell ins Management aufsteigen können. Sie können entweder Einzelsitzungen oder Gruppensitzungen auf der Grundlage gemeinsamer Ziele oder Probleme veranstalten. Wenn zum Beispiel zehn Mitarbeiter ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern wollen, gründen sie eine Peer-Coaching-Gruppe, um sich gegenseitig zu helfen und moralische Unterstützung zu leisten.

4. Planen Sie PM-Sitzungen mit Hilfe von Videokonferenzdiensten

Projektmanagement ist eine der beliebtesten Anwendungen für Videokonferenz-Apps. Die Teammitglieder können ihre Bildschirme gemeinsam nutzen, in Breakout-Räumen an kleinen Projekten arbeiten und den Prozess auf Whiteboards skizzieren. Sie können auch auf die Plattform zugreifen an einem Projekt vornehmen, bevor sie es dem Kunden vorlegen, oder sie müssen sich nach einem größeren Misserfolg zusammensetzen, damit die Deadline nicht überschritten wird.

5. Verwandeln Sie Leistungsträger in Gastredner

Jeder Mitarbeiter füllt eine Lücke in Ihrem Unternehmen; deshalb haben Sie ihn ja überhaupt erst eingestellt. Aber es geht über die Erfüllung von Aufgaben hinaus. Mit Hilfe von Videokonferenztechnologien können Sie die Erfahrung und die Fähigkeiten dieser Mitarbeiter nutzen, um sie für Ihre Mitarbeiter zu verbessern.

Ein Beispiel: Ihr bester Vertriebsmitarbeiter hat ein Händchen für Verhandlungen. Laden Sie ihn ein, Ihre nächste Live-Veranstaltung als Gastmoderator zu leiten, damit Ihre Mitarbeiter von den Besten lernen können. Beurteilen Sie Ihr Team, um nach verborgenen Stärken zu suchen, und ermutigen Sie sie dann, einen Entwurf für die Veranstaltung zu erstellen.

6. Externe Partner einbinden

Externe Partner fühlen sich oft ausgeschlossen, als wären sie Außenseiter, die Ihre Marke repräsentieren müssen, aber nicht die gleichen Vorteile wie interne Mitarbeiter haben. Mit Videokonferenzen können sie sich aktiv in die Diskussion einbringen. Sie können auch an Live-Veranstaltungen und Peer-Coaching-Sitzungen teilnehmen und sogar ihre eigenen PM-Meetings abhalten.

Eine weitere gute Möglichkeit, Videokonferenzdienste für externe Partner zu nutzen, ist ein L&D-Showcase. Veranstalten Sie jeden Monat ein Event, bei dem Sie Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen mitteilen und einen neuen Bereich Ihrer Online-Schulungsbibliothek vorstellen. Sie können Ihre Partner sogar im Vorfeld befragen, um herausfinden, welche Themen für sie von Interesse sind. Denken Sie daran, dass sich auch unter externen Vertriebskanälen einige Gastredner verstecken könnten.

7. Entwickeln Sie Skill-Building-Workshops

Das Tolle an Videokonferenzsoftware ist, dass sie sich leicht anpassen lässt. Sie können sowohl spontane Peer-Mentoring-Gruppen als auch stark strukturierte Schulungsveranstaltungen veranstalten, wie z.B. Workshops zum Aufbau von Fähigkeiten, in denen Mitarbeiter ihre Kenntnisse vertiefen können. Zum Beispiel ein einwöchiger Workshop, der in tägliche einstündige Sitzungen unterteilt ist.

Ziel ist es, die zwischenmenschlichen Fähigkeiten zu verbessern, die Kundenzufriedenheit zu steigern und die allgemeine Teamdynamik zu verbessern. Die Mitarbeiter melden sich vorher an, damit Sie wissen, mit wie vielen Teilnehmern Sie rechnen müssen. Sie sollten ihnen auch eine Tagesordnung und eine Liste von Ressourcen zur Vorbereitung auf die Veranstaltung zur Verfügung stellen. In der ersten Runde werden Sie z.B. diese Unternehmen behandeln, und hier finden Sie einige Übungen, mit denen Sie Erfahrungen aus der Praxis sammeln können.

Zusammenfassung

Videokonferenzen eignen sich für viele Zwecke, angefangen bei Meetings bis hin zu VILT-Veranstaltungen. Aber eine der wertvollsten Anwendungen ist Förderung der Kollegialität unter den Mitarbeitern. Alle haben die Möglichkeit, einander die Hand zu reichen und ihre Erkenntnisse weiterzugeben.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

Lernen ist ein bewusster Versuch der Lernenden, realisierbare Möglichkeiten in ihrer Berufswelt zu finden. 

Die Lernenden sind motiviert, weil es ein sicherer Weg ist, ihr Einkommen und ihren Status zu erhöhen und den Lebensstandard zu verbessern. Lernen trägt dazu bei, Wissen und Fähigkeiten zu erwerben, die Ihr Potenzial auf dem Arbeitsmarkt verbessern können.

Mit unserer Präsentation stellen wir Ihnen LEARN.Pro Lernplattform und Best Practices vor.

E-LEARNING IST HEUTE – TUN SIE DAS RICHTIGE DAMIT, SIE KEINE WICHTIGEN TRENDS VERPASSEN.

Wir laden Sie herzlich zu einem exklusiven
Perspektiv-Gespräch ein. Für Sie
natürlich kostenfrei.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

7 Tipps zur Verwendung von Videokonferenztechnologien für die Teamarbeit 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: