6 Vorteile von Game-Based Learning für die Mitarbeiterschulung

6 Vorteile von Game-Based Learning für die Mitarbeiterschulung 1
28
Mrz

6 Vorteile von Game-Based Learning für die Mitarbeiterschulung

Spiele sind die ultimative Leistungsunterstützung. Aber sind sie ihre Investition auch wirklich wert? Werfen wir einen Blick auf einige der wichtigsten Vorteile, die Game-Based Learning für Ihr Mitarbeiterentwicklungsprogramm bietet.

6 Vorteile von Game-Based Learning für die Mitarbeiterschulung
6 Vorteile von Game-Based Learning für die Mitarbeiterschulung

Die Vorteile von Gamification bei der Mitarbeiterschulung

Die Mitarbeiter erwarten von Ihrem Unternehmen kontinuierliche Schulungen und Unterstützung. Aber sie wissen, dass diese in der Regel in Form von langweiligen, uninteressanten und/oder langwierigen ILT-Sitzungen stattfinden. Game-Based Learning bietet Ihnen dagegen die Möglichkeit, diese Vorurteile aus dem Weg zu räumen. Levels, ansprechende Charaktere und realitätsnahe Herausforderungen erleichtern jedem Teammitglied das fehlerorientierte Lernen. Sie können auch kalkulierte Risiken eingehen, ohne sich über die Auswirkungen in der realen Welt Gedanken machen zu müssen, und sich emotional mit den Schulungsmaterialien verbinden, um so ihr Verständnis zu vertiefen. Wenn Sie sich immer noch fragen, ob GBL das Richtige für Ihre Mitarbeiterschulung ist, dann sollten Sie diese 6 Vorteile berücksichtigen.

6 Vorteile von Lernspielen für die Mitarbeiterentwicklung

1. Steigert das Mitarbeiterengagement

Das Mitarbeiterengagement ist eines der größten Probleme für L&D-Teams. Wie schafft man es, das Interesse der Teilnehmer zu wecken und ihre Aufmerksamkeit zu erhalten, vor allem, wenn es so viele Ablenkungsmöglichkeiten gibt, die im Weg stehen? Game-Based Learning lässt sie in die Situation eintauchen und macht sie mit spannenden Charakteren bekannt. Sie können die Herausforderung erleben, anstatt nur darüber zu lesen. Und das alles wird durch interaktive Level, Dialoge und Objekte ergänzt. So nehmen sie die Informationen eher auf, weil sie in den Lernprozess eingebunden sind. Außerdem machen Spiele viel mehr Spaß als ein stundenlanger Vortrag über Sicherheitsausrüstung oder die Kleiderordnung.

2. Fördert die Fehler- und Risikobereitschaft

Die meisten Mitarbeiter haben zu viel Angst, Risiken einzugehen, selbst wenn sie wissen, dass dies zu einer persönlichen Weiterentwicklung führt. Das liegt an den negativen Auswirkungen, die ihre Entscheidungen oder Handlungen mit sich bringen. Game-Based Learning ermöglicht es ihnen jedoch, in einer sicheren Umgebung Fehler zu machen. Sie erleben immer noch alle Stressfaktoren und Emotionen, die mit den Herausforderungen am Arbeitsplatz einhergehen.

Aber jeder Fehler hilft ihnen, ihre Leistung zu verbessern und ihre Vorgehensweise anzupassen. Sie erfahren auch, wie sich ihre Entscheidungen auf andere auswirken und eine Kette von Ereignissen auslösen können. Wenn sie z. B. auf einen Kollegen losgehen wollen, anstatt zu versuchen, mit ihm vernünftig zu reden, führt das zu Konflikten am Arbeitsplatz und belastet die Zusammenarbeit. Vielleicht müssen sie an ihren zwischenmenschlichen Fähigkeiten arbeiten, um denselben Fehler in der realen Welt zu vermeiden.

3. Verbessert den Wissenserhalt

In den Köpfen der Mitarbeiter schwirren so viele Arbeitsaufgaben und Belastungen herum, dass die Weiterbildung als letztes auf der Liste steht. Selbst wenn sie sich Zeit für einen Kurs nehmen, müssen sie mit zahlreichen Ablenkungen rechnen. Game-Based Learning hilft ihnen dabei, den Blick auf das Wesentliche zu richten. Sie behalten mehr Informationen, weil es sich um eine kinästhetische Erfahrung handelt, die ihre aktive Teilnahme erfordert.

Außerdem sind es einprägsame Charaktere, Probleme und Schauplätze, die ihr Gehirn aufhorchen lassen. Dennoch müssen Sie es ihrem Denkschema leicht machen. Versuchen Sie, sich auf eine Fähigkeit, eine Aufgabe oder ein Thema zu beschränken, um eine kognitive Überforderung zu vermeiden. Außerdem sollten Sie die akustischen und visuellen Reize auf ein Minimum beschränken. So muss sich beispielsweise die Hintergrundmusik in die Umgebung einfügen und bestimmte Emotionen hervorrufen. Halten Sie Videoclips für mobile Benutzer kurz. Und versuchen Sie, nicht zu viele Personen in jede Szene zu packen.

4. Erhöht die Immersion und Interaktivität

In den meisten Fällen erwarten die Mitarbeiter eine passive Schulungserfahrung. Sie müssen sich zum Beispiel eine halbstündige Vorlesung anhören oder ein Video ansehen. Es geht nur darum, so viele Informationen wie möglich auswendig zu lernen und zu versuchen, dabei nicht einzunicken. Lernspiele hingegen sind immersiv, interaktiv und auf den Lernenden ausgerichtet. Sie müssen sich beteiligen, um die Ergebnisse zu erreichen, z. B. indem sie auf der Grundlage früherer Erfahrungen wählen, welchen Weg sie einschlagen wollen, oder indem sie die richtige Frage in einem Dialogfeld auswählen. Sogar das Verschieben von Objekten macht das Spielerlebnis greifbarer und individueller.

5. Verstärkt positives Leistungsverhalten

Sie können Ihre Mitarbeiter nicht dazu zwingen, ihre Arbeitsweise zu ändern oder zu verbessern. Sie können ihnen jedoch einen sanften Anstoß geben und sie ermutigen, ihre eigenen verbesserungswürdigen Bereiche offenzulegen. Konzentrieren Sie sich auf Verhaltensweisen oder Fähigkeiten, die sie bei der Arbeit ausbauen müssen, damit die Mitarbeiter in der Lage sind, ihre eigenen Praktiken zu bewerten und zu sehen, wie ihr gesamtes Schulungswissen am Arbeitsplatz Anwendung findet.

Das Spiel beginnt zum Beispiel mit einem kurzen Demo-Clip der Aufgabe. Dann wenden die Teilnehmer dieses Wissen an, um die Schritte auszuführen und das Geschäft abzuwickeln. Sie erkunden, wie man die Unternehmensrichtlinien richtig oder falsch befolgt oder warum es so wichtig ist, entsprechende Fähigkeiten zu entwickeln. Im Kern geht es beim Game-Based Learning um Erfahrungswissen.

6. Verbessert den ROI von Online-Schulungen

Ihre Buchhaltung ist wahrscheinlich an den finanziellen Vorteilen von Lernspielen interessiert. Daher wird es Sie freuen zu hören, dass Game-Based Learning auch Ihren ROI verbessert. Das Mitarbeiterengagement, eine bessere Mitarbeiterbindung und weniger Fehler bei der Arbeit sorgen für ein positives Endergebnis. Sie erhalten mehr von Ihrer Investition, weil die Mitarbeiter mehr von der Schulungserfahrung haben. Es geht auf unterschiedliche Vorlieben und Stile ein. Außerdem hat jeder die Möglichkeit, in seinem eigenen Tempo zu arbeiten und sich auf persönliche Probleme zu konzentrieren. Möglicherweise sind dafür neue Authoring-Tools und mehr Personalstunden erforderlich. Doch Gamification hat das Zeug dazu, Ihr aktuelles Schulungsprogramm komplett zu verändern.

Zusammenfassung

Ist es sinnvoll, in Lernspiele zu investieren? Für den Erfolg Ihres Unternehmens ist es entscheidend, dass Sie Ihre Mitarbeiter fördern. Sie sind Ihr wertvollstes Kapital. Game-Based Learning macht die Schulung unterhaltsam und ansprechend – zumindest so unterhaltsam, wie Compliance-Themen eben sein können. GBL fördert die Risikobereitschaft der Mitarbeiter und regt sie dazu an, aus ihren Erfahrungen zu lernen und Verhaltensweisen zu verbessern, die sich negativ auf Ihren Geschäftserfolg und Ihr Unternehmensimage auswirken können. Sie ermöglichen es den Mitarbeitern auch, mit ihrem Umfeld zu interagieren und Herausforderungen hautnah zu erleben, wodurch ihr Selbstvertrauen gestärkt wird. So sind sie in der Lage, jede Aufgabe zu übernehmen und auch für abwesende Kollegen einzuspringen.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

Lernen ist ein bewusster Versuch der Lernenden, realisierbare Möglichkeiten in ihrer Berufswelt zu finden. 

Die Lernenden sind motiviert, weil es ein sicherer Weg ist, ihr Einkommen und ihren Status zu erhöhen und den Lebensstandard zu verbessern. Lernen trägt dazu bei, Wissen und Fähigkeiten zu erwerben, die Ihr Potenzial auf dem Arbeitsmarkt verbessern können.

Mit unserer Präsentation stellen wir Ihnen LEARN.Pro Lernplattform und Best Practices vor.

E-LEARNING IST HEUTE – TUN SIE DAS RICHTIGE DAMIT, SIE KEINE WICHTIGEN TRENDS VERPASSEN.

Wir laden Sie herzlich zu einem exklusiven
Perspektiv-Gespräch ein. Für Sie
natürlich kostenfrei.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

6 Vorteile von Game-Based Learning für die Mitarbeiterschulung 3

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: