5 wichtige Fähigkeiten, die Sie für die Erstellung von eLearning-Kursen benötigen

Software developer working with computer in the modern startup office.
21
Sep

5 wichtige Fähigkeiten, die Sie für die Erstellung von eLearning-Kursen benötigen

Der Erfolg von Online-Schulungen in Unternehmen ist im Allgemeinen eine Mischung aus Talent, Timing und Kühnheit sowie einer gesunden Dosis harter Arbeit. Welche anderen intrinsischen Begabungen gehören dazu und wie können diese erworben werden? In diesem Artikel hebe ich 5 Fähigkeiten hervor, die Sie für die Erstellung von eLearning-Kursen benötigen, und gebe Tipps, um sie zu verbessern.

5 wichtige Fähigkeiten, die Sie für die Erstellung von eLearning-Kursen benötigen (und Tipps, um sie zu verbessern)

Must-Have-Fähigkeiten für die Erstellung von eLearning-Kursen

Es gibt zwei Arten von Stars. Erstens, Wunderkinder mit scheinbar ätherischem Talent. Sie wurden früh entdeckt, und ihr eingebautes Können wurde bis zur Perfektion ausgefeilt. Zweitens, Senkrechtstarter. Sie wählten eine Tätigkeit, oder sie wurde für sie ausgewählt. Vielleicht hatten sie ein vorübergehendes Interesse oder ein geringes Potenzial. Aber sie – und ihre Trainerteams – übten beständig, bis sie herausragende Fähigkeiten erlangten. Und wenn sie erst einmal an der Spitze sind, sind “natürliche” und “erworbene” Fähigkeiten kaum noch zu erkennen. Wie trifft dies auf den eLearning-Bereich zu, und welche Gabe benötigen Sie, um gute Online-Kurse zu entwickeln? Hier sind 5 Top-Fähigkeiten, die Sie für die Erstellung von eLearning-Kursen und Insider-Geheimnisse benötigen, um diese wichtigen Fähigkeiten zu entwickeln.

1. Kreativität

Dieser Begriff war schon immer schwer zu definieren. Kreativität bedeutet eine Million verschiedener Dinge für eine Million verschiedener Menschen. In seiner grundlegendsten Form bezieht er sich auf den Erfindungsreichtum. Er wird manchmal auch als “Originalität und Phantasie” bezeichnet. Im eLearning-Raum verkörpert er die Fähigkeit, über den Tellerrand hinaus zu denken und ungewöhnliche Konzepte zu entwickeln. Diese decken alle Aspekte der Online-Kurserstellung ab. Unerwartet effektive Layouts, unerforschte Beurteilungsformate, nicht klischeehafte Beispiele. Auch unerforschte Online-Schulungswege und nicht-traditionelle Lehrmethoden. All dies sind kreative Faktoren, die Ihren Online-Kurs auszeichnen. Es geht darum, angenehme Überraschungen auf sinnvolle, nützliche und konsistente Weise zu liefern. Um Ihre kreativen eLearning-Fähigkeiten auszubauen, sollten Sie in Erwägung ziehen, sich Netzwerkgruppen anzuschließen oder an Konferenzen/Webinaren teilzunehmen, um eine neue Perspektive zu gewinnen. Ein organisches Gespräch könnte den Funken entzünden und Ihnen den begehrten “Glühbirne”-Moment bescheren.

2. Problemlösung

Auf seiner grundlegendsten Ebene geht es bei Online-Trainings für Unternehmen darum, Herausforderungen zu lösen. Dabei kann es sich um Unwissenheit über Produkte, Unerfahrenheit von Neulingen oder die Einhaltung saisonaler Vorschriften handeln. Aber obwohl die Probleme universell sind und die Notwendigkeit, sie zu lösen, eine Selbstverständlichkeit ist, unterscheiden sich die Techniken. Auch während des Prozesses der Online-Kurserstellung selbst treten Herausforderungen auf. Wie schulen Sie zum Beispiel Lernende ohne digitale Belichtung in zwei Tagen? Wie stellen Sie sicher, dass Kollegen auf der ganzen Welt das gleiche Ausbildungsniveau erhalten?

Ein guter Entwickler von eLearning-Kursen muss sich oft unerprobte Wege ausdenken, um diese Herausforderung der Online-Schulung zu bewältigen. Vorzugsweise ohne zu viel zusätzliche Zeit oder Geld zu verbrauchen. Versuchen Sie, ein Brainstorming potenzieller Risiken durchzuführen und einen Notfallplan zu entwickeln, um diese Risiken zu mindern. Sie können auch LMS-Metriken evaluieren, um aktuelle Berichte mit Verbesserungspotenzial zu ermitteln, und dann bestimmten, wie Ihr neuester Online-Kurs die Lücke schließen kann.

3. Querdenken

Angenommen, Sie fahren die Straße entlang und stoßen auf ein Schlagloch. Nicht irgendein Schlagloch. Die Art, die Ihr ganzes Auto zu verschlucken droht. Welche Möglichkeiten haben Sie? Sie können Ihr Auto wenden und eine Alternativroute finden, aber der Verkehrsstau hinter Ihnen lässt das nicht zu. Sie können rechts ranfahren, Ihre Auto abschließen und auf die andere Seite gehen. Oder Sie könnten tun, was alle anderen auch tun; unaufhörlich schreien und zittern und fragen, was los ist. Echte Problemlöser sind Querdenker. Sie verzweigen sich in unkonventionelle Richtungen. Sie können dieses lebenswichtige Talent schärfen, um Online-Kursen zu schaffen, die durch das Eingehen von Risiken eine größere Wirkung hinterlassen. Probieren Sie zum Beispiel jede Woche eine neue eLearning-Technik oder ein neues eLearning-Tool aus, um zu sehen, wohin es Sie führt. Denken Sie über neue Wege nach, seine Funktionen/Methoden anzuwenden, um aktuelle Probleme bei der Online-Schulung zu lösen.

4. Eine Auge für ästhetische Reize

Wir alle sagen, Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Aber es gibt eine Art universeller Standards, wenn es um die Erstellung von eLearning-Kursen geht. Da wir alle einen individuellen Geschmack haben, kann es schwierig sein, akzeptierte ästhetische Werte zu beherrschen. Eine Möglichkeit der Praxis besteht darin, sich objektiv schönen Dingen auszusetzen. Treten Sie einer Fotografiseite wie Flickr oder Pixel Bay bei und sehen Sie sich einfach die Fotos an. Sie können sich auch den gezielten Einsatz von Suchmaschinen zur Gewohnheit machen. Suchen Sie einmal täglich nach Beispielen für eLearning-Kurse oder besuchen Sie verwandte Websites. So erhalten Sie eine Vorstellung davon, was die breite Masse als “hübsch” empfindet, und Sie können Ihre Empfindungen entsprechend anpassen. Sie können auch Social-Media-Gruppen beitreten, um zu sehen, woran andere eLearning-Fachleute arbeiten, und um Hinweise zu erhalten.

5. Klare Kommunikation

Einige der klügsten Menschen der Welt bleiben unerkannt. Und warum? Weil sie nicht mit normalen Menschen sprechen können. Sie können ihre Brillanz nicht auf unser Niveau “herabsetzen”, also sehen wir sie als Außenseiter, die eine andere Sprache sprechen. In der Online-Schulung ist Kommunikation unerlässlich. Sie könnten all das Wissen in dem Text haben und den großartigsten Code schreiben. Aber wenn es für die Teilnehmer keinen Sinn ergibt, können Sie ihnen auch ein Ständchen auf Marsianisch bringen. Kommunikation beinhaltet sowohl Sprechen als auch Zuhören, als machen Sie ein gewisses Empathietraining. Setzen Sie sich mit nonverbalen Fähigkeiten und Körpersprache auseinander. Sie sollten sich auch mit visueller, akustischer und textlicher Kommunikation beschäftigen, jede Art von Kommunikation üben und lernen, wie man zwischen diesen Kanälen übersetzt.

Entwickler von eLearning-Kursen benötigen bestimmte technische Fähigkeiten. Je nach Ihrer Rolle benötigen sie unter Umständen Codiersprachen oder fachspezifische Fachkenntnisse. Möglicherweise benötigen sie auch Projektmanagementfähigkeiten, um sicherzustellen, dass Fristen eingehalten werden. Einige der erforderlichen Talente sind jedoch inhärent. Sie brauchen kreative, querdenkende Menschen, die Probleme gut lösen können. Es hilft, wenn sie ein Auge für das Schöne haben und gute Kommunikatoren sind. All dies sind Fähigkeiten, die durch Exposition geschärft werden können. Machen Sie Rätsel, um Ihre Denkmuster und Problemlösungsfähigkeiten zu erweitern. Versetzen Sie sicher in Bilder, die als konventionell attraktiv gelten. Führen Sie schließlich Brainstormings durch, um Ihren kreativen Muskel zu trainieren.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

PREGA Design setzt die führende LMS Technologie von LearnDash ein, die Nummer 1 weltweit unter den

  • Fortune-500-Unternehmen
  • großen Universitäten
  • Schulungsorganisationen
  • Unternehmen weltweit
  • Für die Erstellung (und den Verkauf) ihrer Online-Kurse

Die LMS Technologie die Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, für den Betrieb einer unternehmenseigenen Lernplattform optimal befähigt.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

5 wichtige Fähigkeiten, die Sie für die Erstellung von eLearning-Kursen benötigen 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: