10 Content-Marketing-Ideen, die Sie für Ihre nächsten Kampagnen nutzen können

Content marketing scrabble letters word on a green background
23
Jun

10 Content-Marketing-Ideen, die Sie für Ihre nächsten Kampagnen nutzen können

Für die meisten Online-Unternehmen ist Content Marketing ein wichtiger Bestandteil ihres Plans. Im folgenden Artikel finden Sie einige wertvolle Content-Marketing-Ideen, die Sie bei Ihrer nächsten Kampagne einsetzen können.

10 Content-Marketing-Ideen, die Sie für Ihre nächsten Kampagnen nutzen können
10 Content-Marketing-Ideen, die Sie für Ihre nächsten Kampagnen nutzen können

10 Content-Marketing-Tipps für Ihre nächsten Kampagnen

Die Suche nach neuen Ideen für das Content Marketing ist das Heilmittel und der Albtraum vieler Marketingfachleute. Aber warum ist das so? Auch wenn eine gut strukturierte Content-Marketing-Kampagne dem Unternehmen enorme Vorteile bringt, kann sie, wenn sie falsch gemacht wird, genau das Gegenteil bewirken.

Aber keine Sorge, es gibt etliche Content-Marketing-Ideen, die Ihnen den Tag retten können. Ich habe versucht, mich auf Tipps und Ideen zu konzentrieren, die für jede Unternehmensgröße geeignet sind. Allerdings können Sie viele dieser Ideen auch in einem kleinen Unternehmen umsetzen, ohne dass Sie ein umfangreiches Marketingteam an Ihrer Seite haben müssen.

Beginnen wir mit einigen allgemeinen Regeln, die für das Content-Marketing gelten und Ihrem Unternehmen zu organischem Wachstum verhelfen können.

Allgemeine Regeln für das Content Marketing

Content Marketing kann sich von Branche zu Branche unterscheiden. Es gibt jedoch einige Regeln, die immer gleich bleiben und die Reise Ihres Unternehmens in die Marketingwelt begleiten. Die im Folgenden genannten Regeln sorgen dafür, dass Ihre Content-Marketing-Strategie stets relevant und konsistent bleibt und sich an den Vorgaben Ihres Unternehmens orientiert.

Kurz gesagt, achten Sie bei der Erstellung Ihres Content-Plans darauf, dass Sie:

  • Relevant bleiben

Ist die Aufmerksamkeit Ihres Publikums geweckt? Dann sorgen Sie dafür, dass Ihre Inhalte für deren Bedürfnisse relevant sind. Wenn Sie dafür sorgen, dass Sie sich in der richtigen Konversation befinden, die Ihr Fachwissen unterstützt, erhöhen Sie Ihre Chancen, hochwertige potenzielle Kunden zu gewinnen.

Beginnen Sie daher mit der Erstellung von Inhalten, die sich auf Themen aus Ihrer Branche konzentrieren. Auf diese Weise zeigen Sie Ihrer Zielgruppe Ihr Fachwissen und schaffen ein Vertrauensverhältnis. Letztendlich könnte diese Methode der Schlüssel sein, um Ihre Marketingtrichter mit potenziellen qualifizierten Leads zu füllen.

Schließlich macht sich Relevanz auch dadurch bezahlt, dass sie Ihre SEO-Leistung steigert. Die Google-Crawler können Ihre Website leicht kategorisieren, wenn der Inhalt zum allgemeinen Thema Ihres Unternehmens passt. Kurz gesagt: Sie sollten über Dinge schreiben, die Sie kennen und die Ihr Publikum interessieren.

  • Bleiben Sie konsistent

Mehrere Content-Marketing-Ideen erfordern Konsistenz. Normalerweise ist das Internet ein chaotischer Ort. Tausende von Websites versuchen, die Aufmerksamkeit Ihrer potenziellen Kunden auf sich zu ziehen, sodass Sie sich wie in einer Gladiatoren-Arena fühlen. Um Ihr Publikum zu halten und sich gegen Ihre Konkurrenz durchzusetzen, müssen Sie das Interesse an Ihrem Unternehmen aufrechterhalten.

Gibt es einen besseren Weg, dies zu erreichen, als konsequent ansprechende Inhalte zu erstellen? Vielleicht ja, vielleicht nein. Unbestreitbar ist, dass Konsistenz im Content Marketing unerlässlich ist. Ein Tipp wäre, Ihre Kapazität zu prüfen und dann die Häufigkeit Ihres Content-Marketing-Plans in jedem Ihrer Kanäle festzulegen. Indem Sie sicherstellen, dass Sie nicht wahllos Beiträge veröffentlichen, schaffen Sie ein Muster, das sich positiv auf Ihr gesamtes Content Marketing auswirkt.

  • Einzigartig bleiben

Wie bereits erwähnt, müssen Sie relevant bleiben und mit Ihren Inhalten die Kommunikation am Laufen halten. Sie müssen jedoch auch Ihre Einzigartigkeit zum Ausdruck bringen. Wie trägt Ihr Unternehmen zum Beispiel zur Branche bei? Was haben Sie Neues zu bieten? Erstellen Sie Inhalte, die mit Ihrem Unternehmen übereinstimmen, und machen Sie diese der Öffentlichkeit bekannt.

Diese Regel wird Ihnen helfen, sich von der Masse abzuheben und Ihre Marktpräsenz zu verbessern. Schließlich wollen Sie, dass sich Ihr Publikum an Ihr Unternehmen erinnert, wenn es Ihre Inhalte sieht und mit ihm vertraut wird.

10 Content-Marketing-Ideen für Ihre zukünftigen Kampagnen

Nachdem wir nun die allgemeinen Regeln für das Content-Marketing kennen, möchte ich Ihnen einige nützliche Tipps geben, um die Frage „Was soll ich als Nächstes tun?“ zu beantworten.

Im Allgemeinen neigt man dazu zu glauben, dass eine gute Idee aus dem Nichts entsteht, gerade dann, wenn man sie am wenigsten erwartet. Beim Content Marketing kann diese Taktik jedoch zu einer Verschwendung von Ressourcen und wertvoller Zeit führen. Daher sollten Sie, um das Risiko zu minimieren, die folgenden Optionen in Betracht ziehen.

1. Nehmen Sie an der Diskussion teil

Gemäß der Regel „Bleiben Sie relevant“ empfehlen ich Ihnen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Das heißt, Sie sollten sich vor Ihrer nächsten Kampagne ansehen, worüber Ihre Konkurrenz schreibt und woran die Branche interessiert ist.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Inhalte Ihrer Konkurrenz zu ermitteln. Sie können einen Wettbewerbsanalysebericht erstellen, um herauszufinden, welche Art von Inhalten bei Ihren Konkurrenten am besten funktioniert, und diese für Ihre künftige Kampagne nutzen. Denn wenn es für die Konkurrenz funktioniert, besteht eine gute Chance, dass es auch für Ihr Unternehmen funktioniert.

2. Nutzen Sie nutzergenerierte Inhalte

Auf Ihren verschiedenen Kanälen haben Sie die Möglichkeit, nutzergenerierte Inhalte (UGC) zu verwenden. Im Allgemeinen wirkt UGC als Content-Marketing-Idee im Entscheidungsprozess Wunder, da Ihre potenziellen Kunden einen Nachweis dafür suchen, dass Ihr Service wie vorgesehen funktioniert. Solche Inhalte können Fotos von anderen Kunden mit dem Produkt, Bewertungen oder sogar Kommentare sein.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, nutzergenerierte Inhalte zu gewinnen. Bitten Sie beispielsweise Ihre Community, ihre Meinung über Ihre Produkte in den sozialen Medien zu äußern. Verwenden Sie das Feedback dann in Ihrer nächsten Content-Marketing-Kampagne als Inhalt. Auf diese Weise halten Sie Ihr Publikum aktiv und Ihr Unternehmen wächst.

3. Vergleichsseiten

Eine der häufigsten Content-Marketing-Ideen ist die Verwendung von Vergleichsseiten. Wie der Name schon sagt, sind Vergleichsseiten Seiten, die Ihr Produkt direkt mit dem Ihrer Konkurrenten vergleichen. Diese Art von Inhalt kann sehr wertvoll sein, da sie sich an ein Publikum richtet, das sich in der Entscheidungsphase befindet.

Solche Seiten können in Ihrer SEO-Strategie ebenso gut funktionieren. Es gibt bestimmte Fälle, in denen Vergleichsschlüsselwörter ein relativ hohes Suchvolumen aufweisen. Mit Hilfe von Vergleichsseiten können Sie auf diese Art von Schlüsselwörtern abzielen und Ihren organischen Traffic sowie Ihre Verkäufe steigern.

4. Wiederverwendung Ihrer Inhalte

Gehen Ihnen die Ideen für Ihre nächste Marketingkampagne aus? Dann haben Sie vielleicht schon den Inhalt Ihrer nächsten Kampagne, ohne es zu wissen! Diese Content-Marketing-Idee bezieht sich auf die Wiederverwendung Ihrer Inhalte. Einfach ausgedrückt: Sie können erfolgreiche Inhalte auf anderen von Ihnen genutzten Kanälen verwenden. Allerdings erfordert diese Taktik eine entsprechende Überarbeitung, da jedes Medium seine eigenen Merkmale hat.

Nehmen wir an, Sie haben eine Marktforschung durchgeführt, die auf LinkedIn gut abgeschnitten hat. Diese Marktforschung kann auch in anderen sozialen Medien in brauchbare Inhalte umgewandelt werden. Darüber hinaus können einige der daraus gewonnenen Informationen auch für Ihre E-Mail-Newsletter oder sogar für Fallbeispiele nützlich sein. Achten Sie darauf, dass Ihre Bemühungen nicht umsonst waren. Nutzen Sie Ihre Inhalte, indem Sie sie auf anderen Kanälen verbreiten.

5. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung

Wenn es um Content-Marketing-Ideen geht, ist manchmal eine simple Vorgehensweise der Schlüssel. Die Fokussierung auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ist immer ein sicherer Weg, wenn Sie Ihre nächste Content-Marketing-Kampagne planen. Diese Art von Inhalten kann auf jedem Marketingkanal verwendet werden, neue Zielgruppen ansprechen und potenziellen Kunden in der Kaufphase helfen.

Produktbezogene Inhalte enthalten im Allgemeinen Informationen über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Solche Inhalte können Beschreibungen, Anwendungsfälle und Artikel über die Nutzung umfassen. Diese Art von Content-Marketing-Idee konzentriert sich auf die letzten Stufen Ihres Marketing-Trichters und kann sich auch auf Ihren Umsatz auswirken.

6. Hören Sie auf Ihr Publikum

Ein großer, aber häufiger Fehler beim Content Marketing ist es, die Kanäle als Monolog zu betrachten. Einige Unternehmen wenden sich an ihr Publikum, indem sie nur ihre Dienstleistungen beschreiben und deren Vorteile hervorheben. Dieser Schritt kann dazu führen, dass das Vertrauen, das Sie aufbauen wollten, zerstört wird.

Es könnte sich daher lohnen, sich etwas Zeit zu nehmen und zuzuhören, was Ihre Zielgruppe sagt. Was brauchen sie? Mit welchen Problemen sind sie konfrontiert? Die Beantwortung solcher Fragen könnte Ihre neue Content-Marketing-Kampagne zu einem Erfolg machen.

7. Nutzen Sie Gated Assets

Der Handel ist seit den Anfängen der Menschheit ein wichtiger Teil von ihr. Er hat uns auch im Internet-Zeitalter nicht im Stich gelassen. Menschen sind bereit zu handeln, wenn sie etwas haben wollen. Im Bereich des Marketings geben die Benutzer gerne Informationen wie E-Mail-Adressen an eine Website weiter, um Zugang zu einem interessanten Inhalt zu erhalten. Im Marketing werden solche Inhalte als „Gated Assets“ bezeichnet.

Gated Assets können alle Arten von Inhalten sein, die vom Nutzer etwas verlangen, um Zugang darauf zu erhalten. Im Allgemeinen nutzen Unternehmen Gated Assets, um wertvolle Informationen von den Nutzern zu erhalten und Leads zu generieren.

8. Bleiben Sie über die über die Trends in Ihrer Branche auf dem Laufenden

Zu den Ideen für Content Marketing, die Sie für Ihre nächste Kampagne nutzen können, gehört es, die Trends in Ihrer Branche im Auge zu behalten. Auch wenn es einfach erscheint, erfordert es Zeit, Mühe und manchmal ein engagiertes Marketingteam, um rechtzeitig zu reagieren. Trends in Ihrer Branche lassen sich auf vielfältige Weise ermitteln. Zu den häufigsten gehören die folgenden.

  • Nutzen Sie Social Listening

Trends sind häufig in den sozialen Medien zu finden. In der Regel sind es die sozialen Medien, die ein Ereignis zu einem „Trend“ machen. Daher ist es ratsam, auf der Hut zu sein und Social Listening zu nutzen, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Außerdem ist es erwähnenswert, dass soziale Medien Ihr SEO-Ranking verbessern.

  • Finden Sie branchenrelevante Blogs

Sie können potenzielle Trends immer aufdecken, bevor sie überhaupt die Social-Media-Plattformen erreichen. Noch besser: Sie können sie zu Trends machen, wenn Sie kreativ sind! Wenn Sie sich über branchenbezogene Blogs auf dem Laufenden halten, erhalten Sie mehr als genug Inspiration für Ihre nächste Content-Marketing-Kampagne.

  • Beobachten Sie Ihre Konkurrenz

Vielleicht waren Sie dieses Mal nicht schnell genug. Das ist kein Problem! Sie können immer noch kreativer sein als Ihre Konkurrenz und trotzdem den Trend nutzen. Ein Blick auf die Konkurrenz kann Ihnen wertvolle Anregungen für Ihre nächste Kampagne liefern.

9. Führen Sie eine inhaltliche Schwachstellenanalyse durch

Wie bereits erwähnt, sollten Sie sich an der Diskussion beteiligen, gleichzeitig aber auch hervorstechen. Das erreichen Sie, indem Sie etwas aufgreifen, was andere versäumt haben. Zu diesem Zweck können Sie eine Analyse der inhaltlichen Schwachstellen durchführen, die Ihnen wertvolle Informationen darüber liefert, was Ihre Konkurrenten versäumen.

SEO-Berichte enthalten oft eine Analyse der inhaltlichen Schwachstellen. Im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung können solche Berichte wertvolle Informationen über Schlüsselwörter liefern, die Ihre Konkurrenten nicht berücksichtigen, und Sie können Inhalte erstellen, um für diese zu ranken. Darüber hinaus können solche Schlüsselwörter interessante Themen aufdecken, die Ihren organischen Verkehr potenziell erhöhen können.

10. Saisonale Content-Marketing-Ideen

Content-Marketing-Ideen können auch von saisonalen Ereignissen abgeleitet werden. Es gibt sogar einen ganzen Abschnitt mit der Bezeichnung „saisonales Marketing“, der sich damit befasst. Der Begriff „saisonal“ bezieht sich nicht nur auf Jahreszeiten und Feiertage, sondern auch auf bestimmte Zeiträume, die von Ihrer Branche abhängen. Saisonales Marketing kann zum Beispiel in den Zeiträumen des Jahres stattfinden, in denen Sie wissen, dass Ihr Geschäft floriert.

Stellen Sie sicher, dass Sie saisonales Marketing in Ihren Content-Marketing-Kalender aufgenommen haben. Wenn Ihnen die Ideen für Ihre nächste Kampagne ausgehen, könnte die Saison sie Ihnen liefern.

Zusammenfassung

Kreatives Content Marketing ist oft eine Herausforderung. Ideen sind schwer zu bekommen und die Zeit drängt immer. Deshalb ist es praktisch, einen Werkzeugkasten mit Ideen für das Content Marketing zu haben. Im Bedarfsfall können Sie gerne jederzeit auf diesen Artikel zurückgreifen und so den Tag retten.

Die oben erwähnten Content-Marketing-Ideen sind nicht die einzigen, die in der Marketing-Welt existieren. Es gibt viele Möglichkeiten, sich für die nächste Kampagne inspirieren zu lassen, je nach Branche, Rahmenbedingungen und Zeit. Die hier vorgestellten Ideen lassen sich jedoch auf verschiedene Arten von Branchen jeder Größe anwenden. Achten Sie daher darauf, dass Sie sie entsprechend umsetzen und die Ergebnisse des Content Marketing regelmäßig überprüfen.

Vergessen Sie nicht, relevant, konsistent und einzigartig zu bleiben! Geben Sie Ihrer Content-Marketing-Kampagne den richtigen Treibstoff und freuen Sie sich über das positive Ergebnis.


Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

Lernen ist ein bewusster Versuch der Lernenden, realisierbare Möglichkeiten in ihrer Berufswelt zu finden. 

Die Lernenden sind motiviert, weil es ein sicherer Weg ist, ihr Einkommen und ihren Status zu erhöhen und den Lebensstandard zu verbessern. Lernen trägt dazu bei, Wissen und Fähigkeiten zu erwerben, die Ihr Potenzial auf dem Arbeitsmarkt verbessern können.

Mit unserer Präsentation stellen wir Ihnen LEARN.Pro Lernplattform und Best Practices vor.

E-LEARNING IST HEUTE – TUN SIE DAS RICHTIGE DAMIT, SIE KEINE WICHTIGEN TRENDS VERPASSEN.

Wir laden Sie herzlich zu einem exklusiven
Perspektiv-Gespräch ein. Für Sie
natürlich kostenfrei.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

10 Content-Marketing-Ideen, die Sie für Ihre nächsten Kampagnen nutzen können 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung