Strategie für Immersive Learning: Wie Sie VR für Sicherheitsschulungen und virtuelle Veranstaltungen nutzen

Virtual reality device
29
Mai

Strategie für Immersive Learning: Wie Sie VR für Sicherheitsschulungen und virtuelle Veranstaltungen nutzen

VR ist ein vielseitiges Tool, das Ihnen helfen kann, Fehler am Arbeitsplatz zu vermeiden und praktische Lernerfahrungen aus der Ferne zu ermöglichen. Entdecken Sie, wie Ihr Unternehmen von einer immersiven Lernstrategie profitieren kann und wie diese funktioniert!

Strategie für Immersive Learning: Wie Sie VR für Sicherheitsschulungen und virtuelle Veranstaltungen nutzen
Strategie für Immersive Learning: Wie Sie VR für Sicherheitsschulungen und virtuelle Veranstaltungen nutzen

VR-Schulungen zur Risikominimierung und Erhöhung der Motivation der Benutzer

Wenn es um die Sicherheit am Arbeitsplatz, Anti-Terror-Schulungen und die Identifizierung von Bedrohungen geht, steht viel auf dem Spiel. Diese Situationen lassen sich für Schulungszwecke auch nur schwer realistisch darstellen. Wenn Fehler, die im realen Leben gemacht werden, kostspielig oder gefährlich sein können, sind Virtual-Reality-Schulungen die perfekte Alternative. VR eignet sich für viele Arten von Sicherheitsschulungen, wie z.b.:

  • Büro-, Lager- oder Baustellensicherheit.
  • Sicherheit & Gefahrenbewusstsein.
  • Schulungen für Gefahrenabwehrmaßnahmen.
  • Schulung von Einsatzkräften.
  • Umweltbedrohungen.
  • Katastrophenplanung.

Zwei sehr unterschiedliche Arten von Sicherheitsschulungen, die von einer immersiven Lernstrategie profitieren

1. Schulung von Einsatzkräften

In einer von Video Interact entwickelten Schulungsübung der South Wales Fire & Rescue reagieren Feuerwehrleute auf den Schauplatz eines Unfalls, wo sie ein Opfer bergen und retten. Ob auf einem Desktop oder einem mobilen Geräten, der Betrachter kann mit gefilmten Bildern von Personen, Objekten und der Umgebung aus verschiedenen Blickwinkeln interagieren. Zu den Funktionen gehören unter anderem Ergänzungen und Fragen auf dem Bildschirm, Punktevergabe, eine Home-Taste, Expertenaussagen und Action-Aufnahmen, die mit GoPros aufgenommen wurden, die das Team während der Rettungsarbeiten trägt.

Darum funktioniert es!

Immersive Brandschutzschulungen können immer wieder durchgeführt werden, ohne dass es zu einem zusätzlichen Verschleiß der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) und der Einsatzausrüstung kommt. Darüber hinaus bedeutet das virtuelle Üben, dass alle Geräte und Fahrzeuge im Ernstfall verfügbar bleiben. In einer simulierten Notfallsituation können die Feuerwehrleute ihre Fähigkeiten testen, ohne ein Risiko einzugehen. 360-Grad-Videos ermöglichen es den EInsatzkräften, die Situation aus allen Blickwinkeln zu sehen, und die hochgradig visuelle Darstellung fördert im Vergleich zu textbasierten Schulungshandbüchern eine bessere Einprägung.

2. Sicherheit: Gefahrenerkennung

Der Luxushändler Fendi beauftragte Video Interact mit der Schulung von 1.800 internationalen Verkaufsmitarbeitern in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit, um unter anderem Diebstähle in den Geschäften zu verhindern. Das Schulungsprogramm sollte mobil zugänglich sein und auf eine Weise vermittelt werden, die das Verkaufspersonal als anpreschend und informativ empfindet. Ein Teil des Programms beinhaltete ein interaktives 360 VR-Modul, dass sich auf das Erkennen von Sicherheitsrisiken in Geschäften konzentrierte. Aufgrund des hohen Wertes der Produkte von Fendi hat die Reduzierung von Diebstählen einen enormen Einfluss auf den Gewinn des Unternehmens.

Darum funktioniert es!

Alle Elemente wurden vor Ort in ihrem Londoner Flagship-Store gedreht, um eine Lernsituation zu schaffen, die die Mitarbeiter wiedererkennen und mit der sie sich identifizieren können. Durch die Integration des immersiven Videos in ein mobiles Lernmodul konnten die Mitarbeiter die Übung auf ihren mobilen Geräten durchführen, ohne einen Desktop-Computer oder ein VR-Headset zu benötigen

Die Darstellung aller Sicherheitslücken in der virtuellen Realität ermöglichte es den Mitarbeitern, sich mit den Szenarien auseinanderzusetzen, ohne das tatsächliche Produkt in Gefahr zu bringen. Mit diesem Wissen sind sie in der Lage, solche Situationen in ihren Geschäften gar nicht erst enstehen zu lassen.

Fendi erzielte durch die interaktive Gesundheits- und Sicherheitsschulung einen Rückgang der Diebstähle um 55% und einen ROI von 400%. Der Kurs war nicht nur äußerst effektiv, sondern auch bei den Mitarbeitern sehr beliebt. 80% der Zielgruppe wurden innerhalb von sechs Monaten nach der Einführung erreicht (die höchstmögliche Zahl angesichts der oft wechselnden Mitarbeiter).

VR für virtuelle Veranstaltungen

Bis vor kurzem war die Annahme von Remote-Technologie für Versanstaltungen eher schleppend. Schließlich sind es doch die persönlichen Aktivitäten, die eine Veranstaltung zu etwas Besonderem machen, oder? Die abrupte Absage fast aller Live-Messen und Konferenzen im Jahr 2020 aufgrund der Covid-19-Pandemie war jedoch eine riesige Herausforderung.

Unternehmen MUSSTEN Alternativen finden, trotz der Tatsache, dass persönliche Interaktionen weithin als entscheidend für den Verkaufstrichter angesehen werden. Die meisten Geschäftsleute quer durch alle Branchen, auch die jüngeren Generationen, neigen dazu, Live-Events gegenüber virtuellen Veranstaltungen vorzuziehen. Mit der richtigen Technologie ist es jedoch möglich, dass virtuelle Erlebnisse den gleichen Wert liefern wie physische – wenn nicht sogar mehr!

Wie können Sie also eine ansprechende virtuelle Veranstaltung erstellen? Hier ist ein Beispiel aus den USA.

Virtuelle Gesundheitsmesse

Das Center for Information and Study on Clinical Research Participation (CISCRP) veranstaltet eine Reihe von Veranstaltugnen mit dem Namen AWARE for All – kostenlose Gesundheitsmessen zur Aufklärung über klinische Forschung, die Informationsausstellungen mit Gruppen aus der Region, Forschungszentren von Gesundheitsverbänden, Referenzen von Ärzten und Patienten vor Ort umfassen. AWARE for All-Veranstaltungen werden mehrmals im Jahr in verschiedenen Städten des Landes abgehalten.

Als Ersatz für die persönlichen Veranstaltungen, die aufgrund der COVID-19-Pandemie ausfielen, beauftragte das CISCRP die Agentur Illumina Interactive mit der Entwicklung einer immersiven 360° Virtual-Reality-Gesundheitsmesse.

Illumina Interactive nutzen CenarioVR, eine Anwendung von Virtual-Reality-Kursen, um eine fesselnde, interaktive VR-Gesundheitsmesse zu erstellen, bei der die Teilnehmer über 30 virtuelle Sponsoren- und Ausstellerstände besuchen, sich anhand von Postern, Texten und kurzen Einführungsvideos über die einzelnen Aussteller informieren und das CISCRP-Kino besuchen können, um eine Reihe von Kurzvideos über klinische Forschungsstudien anzusehen.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.




  • Share: