Die Vorteile und Notwendigkeit guter mobiler Apps bei der Entwicklung von eLearning-Plattformen

Discussing mobile app
08
Jun

Die Vorteile und Notwendigkeit guter mobiler Apps bei der Entwicklung von eLearning-Plattformen

Ob Sie nun planen, zum ersten Mal eine mobile App zu entwickeln oder Ihre bestehende App zu überarbeiten, hier sind die Vorteile und wichtigsten Bestandteile einer guten mobilen App speziell für eLearning-Plattformen.

Die Vorteile und Notwendigkeit guter mobiler Apps bei der Entwicklung von eLearning-Plattformen
Die Vorteile und Notwendigkeit guter mobiler Apps bei der Entwicklung von eLearning-Plattformen

Mobile Apps und die Entwicklung von eLearning-Plattformen

Mobile Anwendungen werden im Entwicklungsbereich von eLearning-Plattformen immer beliebter, da sie die Zugänglichkeit erhöhen und eine bereichernde Lernerfahrung für die Belegschaft bieten.

Die Anwendungen werden in der Schulung und bei der Erleichterung von Live-Interaktionen zwischen Schulungsteilnehmern oder Kunden und ihren Lehrern eingesetzt.

Die eLearning-Inhalte sind das Herzstück Ihrer Plattform und müssen so strukturiert sein, dass sie Ihren Benutzern nützliche Materialien zur Verfügung stellen. eLearning-Inhalte können in verschiedenen Phasen entwickelt und analysiert werden, beispielweise in der Analysephase. In dieser Phase wollen Sie analysieren, wer Ihre Zielgruppe ist und welche Art von Inhalten Ihnen helfen wird, Ihr Ziel zu erreichen.

Sie wollen auch herausfinden, wer Ihre bestehenden Kunden sind und wonach sie in einer eLearning-Plattform suchen. Es sollte klar sein, wie man durch die App navigieren kann, ohne dass man erst eine Anleitung lesen muss. Weitere Elemente, die eine gute mobile App ausmachen, sind Sicherheit, Kommunikation und allgemeine Benutzerfreundlichkeit.

Bedeutung von mobilen Apps für eLearning-Plattformen

Steigende Effizienz für eLearning-Plattformen

Heutzutage haben eLearning-Plattformen mobile Anwendungen eingeführt, die von jedem genutzt werden können. eLearning-Plattformen haben es den Schülern ermöglicht, zu jeder Tageszeit und an jedem Ort zu lernen. Mobile Apps sind eine großartige Möglichkeit, die Effizienz Ihrer eLearning-Erfahrung zu steigern.

Sie können ganz einfach nach besimmten Themen suchen, wann und wo Sie wollen, anstatt sich durch einen langwierigen Prozess des Lesens mehrerer Webseiten zu kämpfen. Sie können Ihr Smartphone immer mitnehmen und so überall und jederzeit lernen. Darüber hinaus können Sie mit mobilen Apps eLearning-Inhalte offline herunterladen und ansehen, wann immer Sie die Gelegenheit dazu haben.

Mit einer mobilen Anwendung können Sie jederzeit und überall nach Themen suchen, um enstprechende Videos und Lernmaterialien zu finden, die Ihre Fragen beantworten und Ihre Zweifel ausräumen. Dies kann dazu beitragen, Ihre gesamte Lernerfahrung zu verbessern und die Qualität des gesammelten Wissens zu erhöhen, da Sie die volle Kontrolle über fast alles haben.

Einfacher Zugriff auf eLearning-Inhalte

Darüber hinaus können Sie mit Hilfe von mobilen Apps während des Betrachtens von Videos Notizen machen, die auch in andere Apps exportiert werden können. So können Sie sich unterwegs Notizen machen und diese später vergleichen oder bearbeiten.

Sie können sogar jedes Videos in einer App herunterladen, so dass Sie es auch offline ansehen können. Diese Funktion ist wirklich hilfreich, wenn Sie auf Reisen sind oder Speicherplatz auf Ihren Telefon sparen möchten.

Vorteile für Unternehmen

Laut Statistik beabsichtigen etwa 50% der Personen, die eine Unternehmenswebsite besuchen, einen Kauf zu tätigen. 45% der Nutzer werden jedoch wahrscheinlich eine App auf dem Mobiltelefon verwenden, um nach der gleichen Lösung zu suchen.

Aus diesem Grund nutzen immer mehr Unternehmen Apps, um die Reichweite ihres Unternehmens zu erhöhen und mehr Menschen auf ihr Geschäft aufmerksam zu machen.

Mobile Apps bieten verschiedene Vorteile für Unternehmen und ich habe hier 4 davon aufgelistet:

1. Hilft bei der Promotion

Mobile Apps helfen bei der Promotion und bieten große Unterstützung für Einzehändler. Eine ansprechende und attraktive mobile App für ein Geschäft bringt Kunden und hilft bei der Markenbildung. Die Anwedung dient als erster Marketingkanal für Unternehmen, und durch den gezielten Einsatz machen Sie Ihr Unternehmen präsenter, erreichen neue Kunden und binden bestehenden Kunden.

2. Mobile Apps helfen bei der Promotion und bieten große Unterstützung

Die Unternehmen können ihre Marktpräsenz in Ihrem Namen aufbauen, auch wenn Sie vielleicht nicht vor Ort sind.

3. Zwei-Wege-Kommunikation

Mobile Apps werden genutzt, um mit Kunden in Kontakt zu treten und ein Unternehmen zu bewerben.

4. Benutzerfreundlichkeit

Eine mobile App ist bequem zu bedienen und liefert Informationen in Echtzeit. Sie gibt dem Besitzer die Möglichkeit, die Oberfläche nach seinen Vorlieben zu personalisieren. Sie können auch Details einfügen, die auf Ihrer Website nicht enthalten sind, wie z.B. eine Karte zum Auffinden Ihres Geschäfts oder eine “Kontakt”-Funktion, um die Kommunikation zu erleichtern.

Mit Hilfe von mobilen Apps können Geschäftsinhaber ihr Produktangebot, ihren Kundenservice und ihr Gesamtergebnis verbessern.

Da mobile Apps mit allen Geräten kompatibel sind, könnne sie auf jeder Art von Smartphone oder Tablet, aber auch auf Desktop-Computern und Laptops ausgeführt werden.

Bestandteile einer guten mobilen Anwendung

Damit eine mobile App ein Erfolg wird, ist es wichtig, ein gutes Verständnis für die Endbenutzer zu haben. Die mobile App sollte gestatltet sein, dass die Endbenutzer einen Nutzen aus dem Produkt ziehen können. So werden sie glücklich und zufrieden mit dem gesamten Service sein, der von ihnen genutzt wird. Eine schlechte mobile Anwendung kann die Benutzer frustrieren und verärgern, was negative Folgen für das Unternehmen haben kann.

Im folgenden sind einige der wichtigsten Bestandteile aufgeführt, die eine Anwendung haben sollte, damit sie als qualitativ hochwertig angesehen wird.

1. Hochwertige Benutzeroberfläche (UI)

Die UI ist im Grunde das Gesicht der Anwendung. Ihr sollte bei der Gestaltung der mobilen App Aufmerksamkeit geschenkt werden. Die Benuteroberfläche muss sowohl visuell ansprechend als auch funktional sein. Eine Anwendung mit einer schlechten aussehenden UI wird das Publikum nicht überzeugen.

2. Geschwindigkeit

Die Anwendung muss so schnell wie möglich laufen. Je langsamer die Anwendung läuft, desto eher wird der Benutzer sie verlassen und eine andere herunterladen. Es ist wichtig, die Größe der App zu beachten. Wenn der Benutzer große Datenmengen herunterladen muss (mehr als 100 MB), wird der es nicht tun, egal wie nützlich Ihre App ist.

Die Lösung für ein Problem:

Es ist sehr wichtig, sich vor Augen zu halten, dass eine mobile Anwendung immer ein Problem für einen Benutzer lösen sollte. Wenn Sie also wollen, dass Ihre Erfolg App Erfolg wird, müssen Sie sicherstellen, dass sie einen konkreten Problemfall für Menschen lösen kann.

3. Die Funktionen im Blick haben

Machen Sie sich ein klares Bild von Ihrem Unternehmen. Unabhängig davon, ob Sie darüber nachdenken, eine persönliche App oder eine App für Ihr Unternehmen zu erstellen, müssen Sie sich ein Bild von allen Funktionen machen, die in Ihrer App enthalten sein werden.

Dies ist wichtig, da diese Aufgaben Ihnen helfen wird, zu bestimmen, wie vile Zeit und Geld für die Erstellung Ihrer mobilen Anwendung benötigt wird und wie viel Untestützung Sie zu Beginn benötigen.

4. App-Architektur

Für eine erfolgreiche mobile App-Entwicklung ist es notwendig, eine Anwendung zu entwerfen, die dem Architekturprinzip der Trennung von Belangen folgt. Zu diesem getrennten Belangen gehören die funktionalen und benutzerbezogenen Anforderungen an die App, das Informationsmanagement und die technischen Integration zwischen den mobilen Apps und bestehendes Systemen.

Um Leistungs- und Sicherheitsanforderungen zu berücksichtigen und eine möglichst große Anzahl von Geräten zu unterstützen, ist es wichtig, dass die Struktur der mobilen App Webservice enthält, die mit den Back-End-Unternehmenssystemen interagieren.

Mobile Apps sollten es vermeiden, Daten direkt in einer Datenbank abzulegen, auf die andere mobile Apps zugreifen können, da dies das Risiko von Sicherheitslücken und den Verlust von geistigem Eigentum an Konkurrenten erhöht.

5. Die Sicherheit der mobilen App

Sie müssen davon ausgehen, dass jede Drittanbieterabhängigkeit missbraucht werden kann. Sie vertrauten darauf, dass ein Dienst, den Sie nicht selbst entwickelt haben, sich genau wie erwartet verhält, ohne Fehler. Machen SIe Ihre Benutzer nicht angreifbar, indem Sie sich auf die Sicherheit des Codes von Drittanbietern verlassen.

Beseitigen Sie Angriffspunkte durch die Minimierung von Zugriffsrechten. Viele mobile APIs erfordern weit mehr Zugriffsrechte, als sie standarmäßig benötigen. Wenn es Funktionen gibt, die Sie nicht benötigen, schalten Sie sie ab. Alternativ erstellen Sie benutzerdefinierte Zugriffsrechte unter Verwendung des entsprechenden AndroidManifest für jede Funktion.

Zusammenfassung

Der Einsatz einer mobile Anwendung ist eine tolle Möglichkeit für Ihr Unternehmen, im digitalen Zeitalter wettbewerbsfähig zu bleiben. Es ist auch nicht so schwierig, eine solche zu erstellen aber Sie benötigen spezielles Wissen und Erfahrung. DIe Beauftragung eines Entwicklungsstudios für dieses Projekt ist eine gute Idee, aber nicht jedes Unternehmen hat die nötigen Mittel dafür.

In einem solchen Fall sollten wissen, wie man eine mobile Anwendung für eLearning-Plattformen erstellt, da diese Branche gerade jetzt boomt. Mobile Anwendungsentwicklung ist der Prozess der Entwicklung einer mobilen Anwendung für mobile Geräte, wie Smartphones und Tablet-Computer. Unternehmen, die eine App entwickeln möchten, können dafür ein spezialisiertes Unternehmen beauftragten oder Softwareprodukte verwenden, die es auch nicht spezialisierten Entwicklern ermöglichen, Apps zu erstellen.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

PREGA Design setzt die führende LMS Technologie von LearnDash ein, die Nummer 1 weltweit unter den

  • Fortune-500-Unternehmen
  • großen Universitäten
  • Schulungsorganisationen
  • Unternehmen weltweit
  • Für die Erstellung (und den Verkauf) ihrer Online-Kurse

Die LMS Technologie die Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, für den Betrieb einer unternehmenseigenen Lernplattform optimal befähigt.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

Die Vorteile und Notwendigkeit guter mobiler Apps bei der Entwicklung von eLearning-Plattformen 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share: