4 Videobasierte Lernstrategien für die Schulung Ihrer Remote-Mitarbeiter

Man work with laptop at home.
14
Mai

4 Videobasierte Lernstrategien für die Schulung Ihrer Remote-Mitarbeiter

Videobasiertes Lernen hat sich in den letzten Jahren schnell zu einem wichtigen Bestandteil der Mitarbeiterschulung entwickelt. Es ist eine allgemein bekannte Tatsache, dass wir alle das Anschauen von Videos dem Lesen von Dokumenten, eBooks oder Online-Artikeln vorziehen. Das liegt daran, dass Videos ein gutes Medium für die Unterweisung sind.

4 Videobasierte Lernstrategien für die Schulung Ihrer Remote-Mitarbeiter
4 Videobasierte Lernstrategien für die Schulung Ihrer Remote-Mitarbeiter

Videobasiertes Lernen für die Schulung von Remote-Mitarbeitern

Die rasante Verlagerung zur Telearbeit aufgrund der Pandemie hat neue Herausforderungen für Unternehmen geschaffen – die Schulung von Mitarbeitern ist eine davon. Unternehmen sind gezwungen, Remote-Schulungsmodelle einzuführen, um ihre Mitarbeiter zu schulen. Mit der Einführung der neuesten Technologien und Tools ist videobasiertes Lernen sehr effektiv für die Schulung von Mitarbeitern geworden. Außerdem sind Videos eine kosteneffektive Lösung für das Lernen und die Schulung in Unternehmen. Unternehmen nutzen zunehmend videobasiertes Lernen, um ihre externen Mitarbeiter zu schulen. Es gibt viele bedeutende Vorteile beim videobasierten Lernprogramm, wenn wir die richtigen Strategien anwenden.

Dieser Artikel befasst sich mit 4 videobasierten Lernstrategien, die Sie für die Schulung Ihrer Remote-Mitarbeiter einsetzen können.

1. Verwenden Sie interaktive Videos, um die Aufmerksamkeit der Lernenden zu gewinnen

Wie der Name schon sagt, bieten interaktive Videos den Lernenden die Möglichkeit, mit dem Videoinhalt zu interagieren. Die Lernenden können tippen, klicken, ziehen, scrollen, den Mauszeiger bewegen, Daten oder Text eingeben und andere digitale Aktionen durchführen, um mit dem Lerninhalt im Video zu interagieren. Dies ist vergleichbar mit der Art und Weise, wie wir mit Webinhalten interagieren. Sie können verschiedene Funktionalitäten in ein interaktives Video integrieren, z. B. Hotspots, Tabs, Schaltflächen, 360-Grad-Panoramabilder, Eingabefelder, Drag-and-Drop-Optionen usw.

Anklickbare Schaltflächen wie Hotspots können die Lernenden zu einem separaten Dokument oder einer Webseite führen oder weitere Inhalte direkt im Video offenlegen. Interaktive Quizze liefern am Ende des Videos personalisierte Ergebnisse und Feedback für jeden Lernenden. Interaktive Videos bieten den Lernenden mehr Spaß und fesselnde Erfahrungen und machen die Lerninhalte interessanter, einprägsamer und angenehmer. In den heutigen Zeiten der Pandemie und der Fernarbeit können Sie interaktive Videos effektiv für die Schulung Ihrer Fernmitarbeiter einsetzen.

2. Verwenden Sie Microlearning-Videos, um Just-in-Time-Informationen zu vermitteln

Sie können 2- bis 3-minütige Microlearning-Videos effektiv einsetzen, um Ihren Lernenden die gewünschten Informationen in Häppchen zu vermitteln. Der große Vorteil dieses Formats von videobasierten Schulungen ist, dass es den Lernenden ein einzelnes Konzept, einen Prozess, eine Aktion, eine Fähigkeit oder ein bisschen Wissen beibringen oder schulen kann. Dieser benutzerfreundliche Ansatz macht es einfach, Ihren Mitarbeitern leicht verständliche und umsetzbare Inhalte zu vermitteln.

Mit Microlearning-Videos können Sie Ihren Mitarbeitern das Lernen im Moment des Bedarfs anbieten. Sie können diese Videos auch nutzen, um sie aktuell und selektiv über die neuesten Ereignisse in Ihrer Branche zu informieren, um sie auf dem neuesten Stand zu halten. Da Microlearning-Videos über ein LMS leicht mit Ihren Mitarbeitern geteilt werden können, erleichtern sie das Lernen unterwegs. Sie können Microlearning-Videos effizient nutzen, um Ihre Remote-Mitarbeiter zu schulen.

3. Verwenden von Screencast-Videos und textbasierten Videos

Screencast-Videos sind digitale Video- und Audioaufzeichnungen dessen, was auf dem Computerbildschirm des Lehrers passiert. Screencast-Videos bieten eine detaillierte Erklärung, wie eine bestimmte Aufgabe zu erledigen ist. Die Audioaufnahme kann Soundeffekte und Musiktitel enthalten, um den Lernenden ein ansprechendes Erlebnis zu bieten. Screencast-Videos können Demonstrationen, Tutorials und erzählte Präsentationen enthalten.

Screencast-Videos können mit vielen anderen Lernaktivitäten integriert werden. Screencast-Videos eignen sich hervorragend für die Schulung von Mitarbeitern beim Erlernen neuer Software oder Anwendungen, die Einweisung in ein neues Produkt, Produktdemos, die Demonstration eines Schritt-für-Schritt-Prozesses und die Erklärung der Analyse von Daten.

Textbasierte Videos dienen einer bestimmten Art von Inhalten für bestimmte Lernende. Wenn das Schulungsthema Listen, Prozesse, Daten und Grafiken enthält, könnten textbasierte Videos für die Schulung von Lernenden geeignet sein.

4. Erstellen einer Video-Bibliothek als Teil des LMS

Sie können eine Bibliothek mit Schulungsvideos als Teil des LMS Ihres Unternehmens aufbauen, um Ihren Mitarbeitern ein breiteres Spektrum an Schulungsmaterialien anzubieten. Die Lernenden können ein Thema ihrer Wahl auswählen und zu einem geeigneten Zeitpunkt online auf das Schulungsvideo zugreifen. Sie können Videos zu einer Vielzahl von Themen hochladen, die Fachbegriffe, Wissensgebiete, die Entwicklung von Fähigkeiten, Erklärvideos, Vorträge von Branchenexperten, Videos zu den Strategien und Geschäftsplänen Ihres Unternehmens abdecken, um Ihre Mitarbeiter zu schulen. Eine solche Bibliothek wird Ihrem Unternehmen sicherlich helfen, videobasiertes Lernen langfristig als Teil Ihrer digitalen Lernstrategie effektiv umzusetzen.

Zusammenfassung

Videobasierte Schulungen sparen Zeit, Ressourcen und Geld für Ihr Unternehmen. Es kann dazu beitragen, ein ansprechendes Schulungsangebot bereitzustellen und die Lerneffizienz Ihrer Mitarbeiter zu steigern. Die Strategien in diesem Artikel stellen sicher, dass Sie angemessen vorbereitet sind, um erfolgreiches videobasiertes Lernen für Ihre Remote-Mitarbeiter anzubieten.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

PREGA Design setzt die führende LMS Technologie von LearnDash ein, die Nummer 1 weltweit unter den

  • Fortune-500-Unternehmen
  • großen Universitäten
  • Schulungsorganisationen
  • Unternehmen weltweit
  • Für die Erstellung (und den Verkauf) ihrer Online-Kurse

Die LMS Technologie die Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, für den Betrieb einer unternehmenseigenen Lernplattform optimal befähigt.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

4 Videobasierte Lernstrategien für die Schulung Ihrer Remote-Mitarbeiter 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.




  • Share: